Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Auto überschlägt sich – vier Schwerverletzte
Umland Garbsen Nachrichten Auto überschlägt sich – vier Schwerverletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:57 09.03.2017
Auf dem Dach landete der Audi nach dem Unfall. Quelle: Christian Elsner
Garbsen

Der 20-jährige Fahrer war gegen 21.30 Uhr mit dem Audi auf der Gutenbergstraße unterwegs, als er vor der Kreuzung Meyenfelder Straße mit dem Wagen ins Schleudern geriet. In der langgezogenen Rechtskurve fuhr er über die linke Spur und landete im Graben. Der Audi überschlug sich zweimal und blieb auf dem Dach liegen.

Bei einem Unfall auf der Gutenbergstraße in Garbsen hat sich ein Audi zweimal überschlagen. Dabei wurden vier Männer verletzt.

Ein zufällig an der Unfallstelle vorbeikommender Streifenwagen alarmierte die Rettungskräfte.

Die vier jungen Männer – allesamt 20 Jahre alt – konnten sich selbst aus dem Wrack befreien. Sie wurden in verschiedene Krankenhäuser gebracht.

Die Polizei beziffert den Schaden auf 30.000 Euro. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sollen sich unter Telefon (0511) 1091888 bei der Polizei melden.

sbü/r

Vier Schüler des Johannes-Kepler-Gymnasiums haben bei Wettbewerben sehr gut abgeschnitten. Herausragend dabei der Zwölftklässler Jona Röhrig, der beim Regionalwettbewerb Jugend forscht in Physik den ersten Preis errungen hat. Er wird im Laufe des März gegen die anderen 16 Besten des Landes antreten.

Bernd Riedel 09.03.2017

Am Mittwochabend haben im Rathaus erneut etwa 60 Menschen gegen das geplante Großbordell im ehemaligen Praktiker-Markt in Altgarbsen protestiert. In einer teils heftigen Debatte forderten sie die Stadtverwaltung unter anderem auf, das Gebäude zu kaufen, um die Pläne des Investors zu verhindern.

09.03.2017

Aufgrund eines technischen Defekts im Garbsener Umspannwerk ist am Mittwochnachmittag gegen 14.30 Uhr in mehreren Ortsteilen zeitweise der Strom ausgefallen. Nach einer knappen halben Stunde hatten die Stadtwerke den Fehler gefunden und behoben.

08.03.2017