Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Baucontainer brennt
Umland Garbsen Nachrichten Baucontainer brennt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:57 27.09.2016
Von Markus Holz
Die Feuerwehr Berenbostel ist in der Nacht zu Dienstag zum Baucontainerbrand gerufen worden. Quelle: Archiv
Berenbostel

Nach Polizeiangaben verdächtigt die Bau-Verantwortliche einen entlassenen Mitarbeiter. Seinetwegen soll die Bauleitung für einige Tage eine Sicherheitsfirma engagiert haben – nicht aber für Dienstagnacht. Der entlassene Mann hat seit Freitag Verbot, die Baustelle zu betreten. Ob der Verdächtige tatsächlich für den Brand verantwortlich ist, ist bisher nicht erwiesen.

Die Polizei ist sicher, dass jemand das Schiebefenster zum Container geöffnet und auf dem Schreibtisch Feuer gelegt hat. Der Gast einer Kneipe in der Nähe hatte den Brand gegen 23.15 Uhr gemeldet. Technisches Versagen soll ausscheiden, weil der Container angeblich nicht an eine Stromquelle angeschlossen war. Die Feuerwehr Berenbostel hatte den Brand 30 Minuten nach der Alarmierung unter Kontrolle.

Lange hatte sie große Probleme mit der deutschen Sprache. Doch die 16-jährige Rim Ahmad hat nicht aufgegeben und wurde sogar für ihre guten Noten vom Freundeskreis mit dem Schülerpreis ausgezeichnet. Sie hat große Pläne für die Zukunft.

30.09.2016

Auf den Gehwegen wird es jetzt wieder ein bisschen bunter. Gelbe Farbmarkierungen zeigen Erstklässlern, wo sie ganz besonders aufpassen müssen. Mit der Aktion "Kleine Füße - Sicherer Schulweg" soll der Weg in die Schule nicht nur sicherer werden, sondern auch umweltfreundlicher.

30.09.2016

In Niedersachsen herrscht Lehrermangel, vor allem in so genannten Problemfächern wie Physik und Informatik aber auch in Kunst, Latein und Textilem Gestalten. Die Schule behelfen sich mit Quereinsteigern ohne Lehramtsstudium. Ein Besuch bei Patrick Junge, der an der IGS Garbsen Musik unterrichtet.

Uwe Kranz 27.09.2016