Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Brandstiftung: Schuppen geht in Flammen auf
Umland Garbsen Nachrichten Brandstiftung: Schuppen geht in Flammen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:53 19.08.2013
Von Sven Sokoll
Schon wieder eine Brandstiftung: Die Polizei ermittelt. Quelle: Symbolbild
Garbsen

Der Feuerwehr ist es zu verdanken, dass ein weiterer Schuppen, der direkt angrenzt, nicht stärker beschädigt worden ist. Doch auch so gab die Polizei den Schaden gestern mit rund 5000 Euro an. Passanten hatten den Brand gegen 23.10 Uhr bemerkt und Alarm geschlagen. Das Wohnhaus, zu dem der Schuppen gehört, wird gerade modernisiert und wirkt unbewohnt. Experten der Polizei haben den Ort des Feuers untersucht und sind sicher, dass ein Brandstifter am Werk war. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter Telefon (05 11) 1 09 55 55 an.

Die elfte Auflage des sicherlich zu den Höhepunkten des Garbsener Sommers gehörenden Events war als Gala der Turn- und Tanzkunst angelegt - mit internationalen Unterhaltungskünstlern, die zur ersten Liga zählen.

18.08.2013

Auf dem künftigen Team von Streetworkern ruhen viele Hoffnungen, der Gewalt im Stadtteil Auf der Horst, aber auch Auf dem Kronsberg zu begegnen.

Sven Sokoll 18.08.2013

Ein Handwerksmeister aus Havelse galt im Ort als angesehener Mann - und hat das in ihn gesetzte Vertrauen missbraucht: Knapp drei Jahre lang soll der 68-Jährige keine Bilanzen der GmbH mehr erstellt haben.

19.08.2013