Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Desimo zaubert am 18. Mai im Bahnhof Poggenhagen
Umland Garbsen Nachrichten Desimo zaubert am 18. Mai im Bahnhof Poggenhagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:26 17.05.2018
Desimo hat Lieblingsmomente zu einem Best-of seiner Zauberei zusammengestellt. Quelle: Archiv (Torsten Lippelt)
Poggenhagen

 Zauberer, Entertainer, Comedian, Conferencier: Detlef „Desimo“ Simon gastiert mit einem Best-of-Programm am Freitag, 18. Mai, 20 Uhr, in Poggenhagens Landgasthaus Meyer.

2016 kam Desimo vor einer Premiere seines neuen Programmes in den „Kulturbahnhof“ Poggenhagen. Zwei Jahre später kehrt er zurück, und die Premiere liegt längst hinter ihm. Er braucht kein Test-Publikum mehr. Die Nummern stehen, manche seit Jahren. Sie sind erprobt, gereift und immer besser geworden. Detlef Simons "Zaubershow" soll ein Abend werden voller Lieblingsmomente, ein Best-of seiner Kunst der Illusion, originell und überraschend.

Der Hannoveraner kombiniert an diesem Abend seine ganz persönlichen Highlights und versteckten Schätze aus den ersten vier Soloshows zu einem neuen und verblüffend lustigen Erlebnis. Genau das ist das Markenzeichen des Phänomens Desimo: Der gelernte Journalist aus Hannover steht jetzt seit 28 Jahren auf der Bühne, entdeckt an sich immer wieder neue Facetten, spielt sie aus, wechselt die Rollen und bleibt dabei immer überraschend. 

In dieser abwechslungsreichen Comedy-Zauber-Show wird viel passieren, denn das vielschichtige Repertoire des charmanten Entertainers ist groß. Und spontan ist er auch noch. Einlass ist ab 19 Uhr, die Show beginnt um 20 Uhr. Eintrittskarten kosten im Vorverkauf beim Landgasthaus 20,50 Euro, an der Abendkasse wird es teurer. Die Navi-Adresse vom Landgasthaus Meyer, Telefon (05032) 9636563: Bahnhofstraße 2, 31535 Neustadt a. Rbge. Mehr im Netz auf www.landgasthaus-meyer-poggenhagen.de

Von Markus Holz

Die Willehadi-Kirche ist ein Schauplatz beim sechsten Festival der Philosophie. Auf dem Programm stehen eine Ausstellung mit Malerei von zehn Künstlern sowie ein Vortrag.

17.05.2018

Der in Garbsen und Hannover gedrehte Film „Der Liebesbaum“ kommt in die Kinos. Vor einem Jahr begannen die Dreharbeiten – unter anderem auf dem Netrada-Gelände. Am Sonnabend, 19. Mai, ist Premiere im Cinestar.

17.05.2018

Beim Oberender Schützenfest war am Wochenende Kondition gefragt: Nach der festlichen Ehrung der Majestäten folgte ein Ausmarsch-Marathon, danach  feierten die Schützen zur Musik der Bayernstürmer.

16.05.2018