Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Elmar Brok ist bei der Garbsener CDU zu Gast
Umland Garbsen Nachrichten Elmar Brok ist bei der Garbsener CDU zu Gast
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 08.01.2017
Wohin steuert die Europäische Union? Darüber will der CDU-Politiker Elmar Brok in Garbsen sprechen.
Wohin steuert die Europäische Union? Darüber will der CDU-Politiker Elmar Brok in Garbsen sprechen. Quelle: dpa
Anzeige
Garbsen-Mitte

Es ist bereits das 23. Mal, dass die Garbsener CDU zu Anfang eines neuen Jahres einlädt. Für 2017 haben die Organisatoren die Rathausterrassen als Treffpunkt ausgesucht. Der Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes, Klaus Peter, rechnet mit einem vollem Haus. Denn die Christdemokraten haben mit Elmar Brok einen Politiker aus den eigenen Reihen als Redner gewinnen können, der derzeit sehr gefragt ist.

Der Vorsitzende des Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten im EU-Parlament hat den Vortrag "Europäische Union am Scheideweg?" vorbereitet. Darin wird es unter anderem um den Austritt der Briten aus der EU ("Brexit") und den befürchteten Rechtsruck bei den nächsten Wahlen in Europa gehen. Brok ist als erfahrener EU-Abgeordneter derzeit ein viel gefragter Gast in TV-Polit-Talkshows, wenn es um die Zukunft der EU und des Euros geht.

Zwei erfahrene Politiker werden geehrt

Beim Neujahrsempfang werden zudem zwei Garbsener CDU-Mitglieder im Mittelpunkt stehen. Für ihre jeweils 50-jährige Parteimitgliedschaft werden Dieter Haaßengier und Dietmar Kansy geehrt. Haaßengier war 1968 der erste Generalsekretär der CDU in Niedersachsen. Kansy war von 1967 bis 1980 Ratsherr in Garbsen, von 1980 bis 2002 saß er im Bundestag.

Wer bei dem Empfang dabei sein will, meldet sich vorher bei Klaus Peter an - unter Telefon (05131) 973819. Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag, 12. Januar, um 19.30 Uhr, Einlass ist bereits ab 19 Uhr.

Von Gerko Naumann