Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten So bunt wird das Stadtfest in Garbsen
Umland Garbsen Nachrichten So bunt wird das Stadtfest in Garbsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:26 26.05.2018
Das Programm steht: Veronika Schiller (von links), Thomas Hausmann, Uwe Witte, Sigrid Ullmann und Martina von Hinten haben das Stadtfest Garbsen organisiert. Quelle: Gerko Naumann
Garbsen-Mitte

Am zweiten Wochenende im Juni wird der Rathausplatz wieder zur Partymeile: Das Stadtfest Garbsen steigt am Sonnabend und Sonntag, 9. und 10. Juni. Höhepunkt der Feier soll der Auftritt der beim Publikum beliebten Partyband The Jetlags werden. Die fünf Musiker stehen am Sonnabend ab 20.15 Uhr auf der Bühne.

Bisher hatte die Band mit ihren Auftritten in Garbsen etwas Pech: 2015 musste das Konzert wegen eines Unwetters abgesagt werden. Auch vor einem Jahr regnete es. Deshalb hofft Stadtfest-Organisatorin Martina von Hinten vom Agentur-Team Music 4 You für dieses Jahr auf schönes Wetter. „Dann erwarten wir auch viele Besucher von außerhalb Garbsens“, sagt sie. Die Vorfreude steigt auch bei Jetlags-Sänger Cyril Krueger: „In Garbsen ist die Atmosphäre immer besonders. Durch den Aufbau hat dieses Fest einen coolen Festivalcharakter, der es einzigartig in der Region macht“, sagt er.

Die Partyband The Jetlas tritt am Sonnabend ab 20.15 Uhr auf dem Rathausplatz auf. Quelle: privat

Den Auftakt mit Livemusik am Sonnabend machen ab 16.30 Uhr Schüler der Musik- und Kunsthochschule der Stadt Garbsen. Sie haben mit ihren Lehrern Rock- und Pop-Songs einstudiert, kündigt Uwe Witte an. Als Leiter der Abteilung für Kultur und Sport ist er vonseiten der Stadt Garbsen an der Ausrichtung des Festes beteiligt. Deshalb weiß er auch, was die Band Groovetop zu bieten hat, die am Sonntag von 14.15 bis 18 Uhr zum Ausklang des Stadtfestes spielt: „Die Musiker spielen einen bunten Partymix von Marianne Rosenberg bis ACDC, der zum Tanzen einlädt.“ Am Sonnabend um 18.30 Uhr spielt zudem die Gruppe Run2you.

Wer sich zwischen so viel Feierei und Musik stärken will, kann das an einer der zahlreichen Imbissbuden tun. Die bieten unter anderem asiatische Kost, Bratwurst, ungarische Spezialitäten, Baguettes und Kartoffelpuffer an, teilt Organisatorin von Hinten mit. An beiden Tagen gibt es darüber hinaus ein buntes Angebot für Kinder. Sie können sich auf einer Hüpfburg, auf einem Karussell und auf einem Bungee-Trampolin austoben.

Das Rahmenprogramm wird von einer Vorführung der Sportler vom Kampfcenter Marienwerder am Sonntag um 14 Uhr abgerundet. Darüber hinaus gibt es am Sonntag ab 11 Uhr wieder einen sozialen Flohmarkt und Kunsthandwerker bieten Selbstgemachtes an. „Die Aussteller bringen Schmuck, Textiles, Keramik und Bilder mit“, sagt die ehrenamtliche Organisatorin Veronika Schiller.

Jetzt noch als Kunsthandwerker und für den Flohmarkt anmelden

Die ehrenamtlichen Organisatoren des Kunsthandwerkermarktes und des sozialen Flohmarktes suchen jeweils noch Teilnehmer. Beide Veranstaltungen beginnen am Sonntag, 10. Juni, um 11 Uhr auf dem Rathausplatz sowie auf dem asphaltierten Parkplatz vor dem Südeingang zum Rathaus. Aufbauen dürfen die Standbetreiber für den Flohmarkt ab 8 Uhr. Die Kosten für den laufenden Meter pro Stand betragen 5 Euro, der Erlös daraus wird an gemeinnützige Einrichtungen gespendet. Ausgenommen sind gewerbliche Händler und Neuware, betont Ausrichter Thomas Hausmann. Ansprechpartner für die Kunsthandwerker ist Veronika Schiller. Sie ist unter der Telefonnummer (0 51 37) 7 82 92 und per E-Mail an veronikaschiller@aol. com erreichbar. Wer einen Stand beim Flohmarkt aufbauen will, meldet sich bei Hausmann. Seine Telefonnummer lautet (01 71) 8 70 06 41, seine E-Mail-Adresse hausmaenner@ web.de.

Von Gerko Naumann

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mitglieder des Förderkreises Leselust und des Terzetts Lesestärke 3 tragen am Freitag, 8. Juni, ab 19 Uhr auf Homeyers Hof in Horst kurzweilige Texte vor. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

26.05.2018

Die Polizeidirektion Hannover und die Stadt Garbsen laden für Freitag, 1. Juni, um 18 Uhr zu einem Vortrag in den Ratssaal ein. Es geht um den Schutz vor Einbruch, Diebstahl und Überfall.

26.05.2018

Die Stadt sucht noch ehrenamtliche Schiedspersonen. Schiedsämter für die Bereiche Garbsen I, II und III sind im Herbst neu zu besetzen. Ihre Aufgabe ist, zwischen streitenden Parteien zu schlichten.

26.05.2018