Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Tänzer, Träumer und Artisten präsentieren Kino-Gala
Umland Garbsen Nachrichten Tänzer, Träumer und Artisten präsentieren Kino-Gala
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:17 01.05.2018
Tänzer, Träumer und Artisten proben für ihre Jubiläumsshow. Quelle: HAZ Collage
Anzeige
Garbsen

  Der April hat den Mitgliedern von Tänzer, Träumer und Artisten so einiges abverlangt. Intensiv trainieren die Gruppen des Kinder- und Jugendvarietés für ihre neue Show. Der Anlass ist ein ganz besonderer: In diesem Jahr feiert der Verein sein 15-jähriges Bestehen und hat für diesen Anlass ein Programm entwickelt, das das Kino in den Mittelpunkt rückt. „In unserer Gala-Show werden wir die Zuschauer in einen Kinosaal entführen und ihnen Kino einmal artitisch vollkommen neu präsentieren“, sagt der stellvertretende Vorsitzende des Vereins, Lars Blume

Das Kinder- und Jugendvarieté „Tänzer, Träumer und Artisten“ besteht seit 15 Jahren und hat für diesen Geburtstag eine besondere Show konzipiert: Am 5. Mai präsentieren die Artisten ein „Kino der Künste“.

Abschlusstanz mit 70 Artisten

In kleinen Gruppen interpretieren die rund 70 Artisten in aufwendigen Kostümen Filmmusiken aus „Harry Potter“ und „Herr der Ringe“. Dafür haben sie am ersten Aprilwochenende geprobt und konzentriert an ihren Nummern gefeilt. Tanztrainerin Laura Gamroth hat mit allen Artisten die Choreografie den Abschlusstanz entwickelt. Es sei gar nicht so einfach gewesen, den wuseligen Haufen zu einem exakt auf die Musik abgestimmten Tanz zu bewegen, sagt Blume. Auch in der Technik für das Bühnenprogramm hat es einen Wechsel gegeben. Da die bewährte Crew von „soundflash“ nicht zur Verfügung stehen wird, hat ein neues Technikteam die Organisation von Ton und Licht übernommen. „Nach diesem erfolgreichen Trainingswochenende freuen wir uns auf unsere Jubiläumsgala“, sagen die beiden Vorsitzenden Lars Blume und Holger Leister

Anzeige

Fotos werden versteigert

Das Kino der Künste wird am Sonnabend, 5. Mai, in der Aula des Schulzentrum I am Planetenring aufgeführt. Um 18.30 Uhr wird die Aula für Besucher geöffnet, die Vorstellung beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt beträgt 6 Euro für Erwachsene und 3 Euro für Kinder. Karten können ab sofort unter der E-Mailadresse info@tta-ev.de oder unter Telefon (05131) 560337 gekauft werden. Als eine Besonderheit bieten die Tänzer, Träumer und Artisten in diesem Jahr die Versteigerung einiger großformatiger Fotos ihrer Arbeit an.

Von Linda Tonn