Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Unfall in Berenbostel: Zwölfjährige schwer verletzt
Umland Garbsen Nachrichten Unfall in Berenbostel: Zwölfjährige schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:20 15.05.2018
Ein 12-jähriges Mädchen ist bei einem Unfall in Berenbostel schwer verletzt worden. Quelle: Nicolas Armer/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Berenbostel

 Eine zwölfjährige Fahrradfahrerin ist bei einem Unfall am Montag in Berenbostel schwer verletzt worden. Das Mädchen wollte gegen 13.15 Uhr die Kreuzung Osterwalder Straße/Böckeriethe überqueren, teilt die Polizei mit. Dabei achtete das Kind offenbar nicht auf den Verkehr. Etwa in der Mitte der Straße wurde das Mädchen vom Opel Corsa eines 79-Jährigen erfasst. Die 12-Jährige wurde auf die Fahrbahn geschleudert und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Mit einem Rettungswagen wurde das Mädchen in ein Krankenhaus gebracht. Ein vorsorglich angeforderter Rettungshubschrauber wurde nicht benötigt. Zur Unfallaufnahme sperrte die Polizei die Osterwalder Straße. Dadurch kam es zu leichten Behinderungen im Verkehr. Die Polizei schätzt den Schaden an Auto und Fahrrad auf 2500 Euro.

Anzeige

Die Ermittler suchen nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Sie melden sich beim Verkehrsunfalldienst der Polizei Hannover unter Telefon (0511) 1091888.

Von Gerko Naumann

Anzeige