Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Garbsener stellt Weltrekord im Redenschwingen auf
Umland Garbsen Nachrichten Garbsener stellt Weltrekord im Redenschwingen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 08.04.2018
Garbsener Sven Meyer hat in München einen Weltrekord aufgestellt. Quelle: privat
Horst/München

  Der Garbsener Sven Meyer liebt es zu reden – und hat damit Erfolg. Beim 3. Internationalen Speaker Slam, einem Wettbewerb für Redekünstler, erreichte er Mitte März das Finale und setzte sich gegen 200 Konkurrenten aus insgesamt sechs Ländern durch. Der Wettbewerb wurde bereits in New York, Wien und Frankfurt ausgetragen. Als sogenannter Keynote-Speaker hält Meyer Motivationsreden und zeigt dem Publikum auf, was Unternehmen von der Feuerwehr lernen können. 

„Leider werden in vielen Unternehmen Entscheidung gar nicht oder zu langsam getroffen“, sagt er. „Bei der Feuerwehr heißt es schnell Entscheidungen treffen, Hand in Hand im Team arbeiten, nicht stillstehen und sofort handeln.“ Mit diesem Thema – verpackt in einen mitreißenden Vortrag – konnte Meyer die Jury, die sich aus Vertretern von Medien und internationalen Unternehmen zusammensetzte, überzeugen. Gleichzeitig stellte er einen Weltrekord auf: Noch nie waren bei einem Speaker Slam so viele Redner angetreten. 

Von Linda Tonn

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ehrenamtliche für einen Tag gesucht: Beim sechsten Freiwilligentag am 5. Mai können sich die Garbsener bei einer von 20 Mitmachaktionen engagieren. Dafür werden noch Helfer gesucht.

05.04.2018

Der Heimatverein Luthe bietet Plätze an für seine Exkursion am Sonnabend, 21. April, ab 9.35 Uhr nach Braunschweig.

07.04.2018

Mit dem Campus Maschinenbau kommen viele neue Menschen nach Garbsen. Das führt auch zu mehr Verkehr auf den Straßen. Am Montag beginnt der Bau von zwei Kreiseln, um den in den Griff zu bekommen.

07.04.2018