Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Giovanni Weiss zu Gast beim Jazzclub
Umland Garbsen Nachrichten Giovanni Weiss zu Gast beim Jazzclub
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 13.03.2017
Giovanni Weiss war schon im Alter von sieben Jahren auf den Spuren Django Reinhardts unterwegs.
Giovanni Weiss war schon im Alter von sieben Jahren auf den Spuren Django Reinhardts unterwegs. Quelle: privat
Anzeige
Osterwald

Mit sieben Jahren griff Giovanni Weiss das erste Mal in die Gitarrensaiten, inspiriert von Jazzlegende Django Reinhardt. Mit dem Vorbild verbindet ihn mehr als nur die Liebe zum Jazz. Der gebürtige Hamburger Giovanni Weiss wuchs als der als Teil der Sinti-Großfamilie Weiss im Stadtteil Wilhelmsburg auf. Er wurde im Jahr 2015 bereits zum zweiten Mal für seine Fähigkeiten an der Gitarre mit dem Echo in der Kategorie Jazz ausgezeichnet. Außerdem ist er nicht zuletzt aufgrund seiner Zusammenarbeit mit namhaften Künstlern wie der NDR-Bigband mittlerweile weit über die Grenzen seiner Heimat bekannt.

Getragen von der Mentalität seiner Familie und der Inspiration seiner Vorbilder Django Reinhardt und George Benson begann er im Alter von sieben Jahren gemeinsam mit seinem Cousin Robert Weiss und später auch seinem Bruder Jeffrey Weiss zu musizieren. Was zu Beginn nur einem bloßen Nachspiel der großen Django-Reinhardt-Hits ähnelte, entwickelte schnell eine Eigendynamik. So fanden die jungen Musiker ihren eigenen Stil, mit dem sie den Sinti-Swing interpretierten.

Mit Beginn ihres Studiums an der Hamburger Hochschule für Musik und Theater gründeten die drei ein festes Trio, aus dem 2010 die erfolgreiche Formation Django Deluxe hervorging. Nach Garbsen kommen sie in Ur-Formation. Der Leitgedanke bei den Projekten von Giovanni ist vor allem Emotion, die er selbst gerne Seelentiefe nennt. Das Giovanni Weiss Trio reduziert die Musik auf das Wesentliche und schafft es so aus der Seele des Musikers kommend direkt in das Herz des Zuhörers.

Info: Das Konzert des Jazzclub Garbsen findet im Hotel-Restaurant Körber, Hauptstraße 182, in Osterwald Unterende statt. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 17 Euro, Schüler, Studenten und Mitglieder zahlen 15 Euro. Einlass ist ab 18.30 zum Essen, Konzertbeginn um 20 Uhr. Karten können im Internet unter jazzclub-garbsen.de und telefonisch unter (0177) 9601273 vorbestellt oder an der Abendkasse erworben werden. Aufgrund der limitierten Kapazitäten empfiehlt es sich, den Vorverkauf zu nutzen.

Von Benjamin Behrens