Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Zwei Verletzte nach Glätte-Unfall auf der B6
Umland Garbsen Nachrichten Zwei Verletzte nach Glätte-Unfall auf der B6
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:55 16.01.2018
Nach einem Hagelschauer hat es am Dienstag einen Unfall mit fünf Autos auf der B6 gegeben. Quelle: Patrick Seeger/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Frielingen

 Hoher Sachschaden und zwei Leichtverletzte: So lautet die Bilanz eines Unfalls am Dienstagmorgen gegen 7 Uhr auf der Bundesstraße 6 bei Frielingen. Die Ursache war nach Angaben der Polizei ein plötzlicher Hagelschauer. Der führte dazu, dass die Straße glatt war. Ein Autofahrer,  der auf der linken Spur fuhr, geriet ins Rutschen. Er verlor die Kontrolle über sein Fahruzeug und fuhr direkt vor ein anderes Auto auf der rechten Spur.

Bundesstraße ist für zwei Stunden gesperrt

Es kam zum Unfall zwischen den beiden. Drei weitere Autofahrer konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhren in die Unfallstelle hinein. Zwei der Autofahrer wurden dadurch leicht verletzt. Sie wurden an der Unfallstelle von Sanitätern behandelt und mussten nicht ins Krankenhaus. Die anderen Beteiligten „kamen mit dem Schrecken davon“, wie die Polizei mitteilt. Alle fünf Autos mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 40.000 Euro. Die B6 war in Fahrtrichtung Neustadt für die Aufräumarbeiten zwei Stunden lang gesperrt.

Anzeige

 

Von Gerko Naumann