Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Heinrich Langrehr malt die Trophäen der Könige
Umland Garbsen Nachrichten Heinrich Langrehr malt die Trophäen der Könige
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:37 16.05.2018
Der Scheibenmaler: Heinrich "Heiner" Langrehr aus Osterwald Unterende bemalt seit 1989 die Schützenscheiben des Schützenvereins Osterwald Oberende. Quelle: Jutta Grätz
Osterwald

 Der Geruch von Farbe und Lack liegt in der Luft. Heinrich Langrehr steht an einem Diaprojektortisch in seiner Werkstatt in Osterwald, darauf liegt die antike Göttin Germania. Nicht persönlich, sondern zweidimensional, gebannt auf eine Holzscheibe. Langrehr ist Scheibenmaler. Seit 1989 gestaltet er die Trophäen der Schützenkönige aus Oberende, später kamen die Unterender und die Schützen der  – ach ja – der Germania Heitlingen dazu. Der neue Kaiser der Heitlinger Schützen bekommt die Scheibe Ende Mai. 

Heinrich Langrehr ist Scheibenmaler: Der Osterwalder gestaltet seit 1989 die Trophäen der Oberender Schützenkönige. Sein Motivrepertoire ist unerschöpflich: vom Waschbären bis zur Gulaschkanone.

Bis zu 20 Scheiben jährlich bemalt der 75-Jährige – als reines Hobby. „Die Stunden dafür wären unbezahlbar“, sagt der gelernte Maler, einer der letzten seiner Zunft. Jede Scheibe ist ein Unikat. Nach dem Grundieren malt der Unterender das Eichenlaub, dann, mit einem Spezialgerät aus den USA, die Linien. Sorgfältig paust er danach das Motiv ab. Sein Repertoire scheint unerschöpflich: Hirsche, Häuser, Vögel, Wildschweine und Kurioses wie Toilettenhäuschen mit Herzchen oder eine Gulaschkanone für die Oberender Freundschaftsscheibe.  

Motiv der Freundschschaftsscheibe ist noch geheim

Inspiration findet der Naturfan in Büchern und Zeitschriften: Wie den Waschbären, für die neue Oberender Damenkönigin Martina Feesche, den Wolf für Schützenkönig Reinhard Weißleder und den Habicht für Jugendkönig Lars Striewski. Nur ein Motiv verrät er noch nicht: das der Oberender Freundschaftsscheibe 2018. Das bleibt bis Montagabend geheim.

Von Jutta Grätz

Die Stadtmeister im Petanque kommen aus Frielingen: Manfred Grupe und Daniel Rathe haben das Finale auf der Anlage des TSV Horst gegen ihre Vereinskameraden Thomas Kütemeier und Klaus Busse gewonnen.

16.05.2018

Dünen auf Amrum oder ein norwegischer Fjord: Für seine Fotos inszeniert Andreas Warlich Wasser in all seinen Facetten. Seine „Bilder vom Wasser“ zeigt er bis 16. Mai in der Praxis Neetz in Osterwald.

16.05.2018

Flucht vor der Polizei, gestohlene Baumaschinen auf der Ladefläche, Drogen, kein Führerschein, falsche Kennzeichen: Für einen Garbsener (32) kommt nach einer missglückten Flucht einiges zusammen.

16.05.2018