Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Heizungsanlage nach Brand außer Betrieb
Umland Garbsen Nachrichten Heizungsanlage nach Brand außer Betrieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:29 02.01.2011
Anzeige

Aus bislang unbekannter Ursache kam es am späten Nachmittag des Neujahrstages zu einem Feuer in der Heizungszentrale des Einkaufszentrums Planetenring.

Passanten hatten gegen 17.15 Uhr eine starke Rauchentwicklung im Bereich des Durchgangs zwischen Einkaufzentrum und Hochhaus festgestellt und daraufhin die Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte konnten den Brandherd schnell lokalisieren und eine in Flammen stehende Elektroverteilung und einen mit Papier gefüllten Einkaufswagen löschen. Zur Sicherheit wurden die Besucher eines angrenzenden Cafés evakuiert.

Durch den Brandschaden ist die Heizungsanlage für den Altbauteil des Einkaufszentrums sowie für das angrenzende Hochhaus nicht mehr funktionsfähig. Die Bewohner müssen bis zur Reparatur ohne heißes Wasser und Zentralheizung auskommen. Das städtische Ordnungsamt verschaffte sich an der Einsatzstelle einen Überblick, ob Bewohner des Hauses in anderen Unterkünften untergebracht werden müssen. Nach jetzigem Stand bleiben alle Bewohner in ihren Wohnungen.

Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf.

Einsätze an Silvester

Im Gegensatz zu dem langwierigen Einsatz am Neujahrstag, verlief der Jahreswechsel alles in allem ruhig für die Feuerwehr Garbsen. Die Einsatzkräfte rückten am Silvesterabend gegen 20.45 Uhr parallel zu zwei Einsätzen aus.

Im Sperberhorst im Stadtteil Auf der Horst brannte ein Müllcontainer und die Brandmeldeanlage im Kohake-Center an der Berenbosteler Straße hatte fast zeitgleich Alarm ausgelöst. Der Grund für die Alarmauslösung war dann schnell gefunden: Beschäftigte einer Eisdiele hatten ihre neuen Bratpfannen mit heißem Fett „ausbrennen“ lassen, bevor sie diese benutzen wollten. Die unvermeidbare starke Rauchentwicklung hatten die im Eiscafé installierten Brandmelder registriert und den Alarm ausgelöst.

red.