Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Wiedersehen mit musikalischen Gästen
Umland Garbsen Nachrichten Wiedersehen mit musikalischen Gästen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 11.01.2017
Von Anke Lütjens
Das russische Musikensemble Gorniza gibt ein Konzert in der Barockkirche Osterwald. Quelle: privat
Anzeige
Osterwald

Das Ensemble kommt in neuer Zusammensetzung und mit neuem Programm nach Osterwald. "Die Gruppe präsentiert auf hohem Niveau wunderbare russische Lieder und Tänze sowie ein traditionelles Hochzeitsritual", teilen die Veranstalter von der Kirchengemeinde mit. Außerdem gibt das Ensemble in einer musikalischen Zeremonie Einblick in das russische Weihnachtsfest, das in der russisch-orthodoxen Kirche erst am 7. Januar gefeiert wird.

Olga Fomina und Alexander Fomin leiten das Ensemble. Sie haben beide professionell Musik und Gesang studiert. Für ihr Können wurden die Künstler im In- und Ausland mit Preisen ausgezeichnet. Sie bringen fünf hochbegabte Jugendliche mit. "Die Schüler der Ensembleleiter sind alle großartige Sänger", so die Organisatoren des Konzerts. Auch die Nachwuchskünstler errangen bereits bedeutende Preise.

Anzeige

Die Auftritte werden auf Deutsch moderiert. Der Besuch des Ensembles steht im Zusammenhang mit dem 25-jährigen Bestehen der Partnerschaft zwischen Hildesheim und der Kurstadt Gelendzhik am Schwarzen Meer.

Alexander Fomin spielt Bayan, ein russisches Akoordeon, und singt. Er studierte an der Musikhochschule Saratow und ist Preisträger des Allrussischen Musikwettbewerbs in Saratow. Fomin blickt auf eine umfangreiche Karriere als Solist und Mitglied verschiedener Ensembles zurück. Außerdem arbeitet er als Arrangeur und Musikpädagoge.

Seine Frau Olga Fomina ist für Gesang und Schlaginstrumente zuständig. Sie studierte ebenfalls in Saratow und ist eine gefragte Folklore-Sängerin sowie ebenfalls als Musikpädagogin tätig. Ihre Schüler errangen zahlreiche Preise und traten bei bedeutenden Festivals auf.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, um Spenden wird gebeten.