Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Sechs Künstlerinnen, sechs Stile
Umland Garbsen Nachrichten Sechs Künstlerinnen, sechs Stile
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:28 09.10.2016
Von Anke Lütjens
Sechs Künstlerinnen präsentieren ihre Werke in "Collaboration 01", der neuen Ausstellung in der Galerie Hesse. Quelle: Lütjens
Altgarbsen

Ziel von Galeristin Shahin Hesse und ihrer Künstlerkollegin und Freundin Marion Kerns-Röbbert ist, ein Netzwerk zu bilden. Das soll Anregungen für Kontakte und den Austausch untereinander bieten. "Uns liegt auch viel daran, Kunst möglichst vielen Leuten zugänglich zu machen", sagte Hesse.

Ein echter Hingucker sind die Papier-Kunstwerke von Eva Bellack. Sie entwickelt eigene Kompositionen und Objekte aus selbstgeschöpftem Papier aus Hanf, Flachs und Baumwollfasern. Die sichtbaren Strukturen geben den Werken Charakter. Bei den Bildern bildet jede Farbe eine eigene Schicht, die übereinandergelegt werden. Besucherin Irene Baranowski ist fasziniert. "Papier begeistert mich", sagte die ehemalige Kunstlehrerin.

Frauen sind das bestimmende Thema von Gunda Kaper-Lührs und Irene Klaffke. Klaffke verbindet in ihren expressiv farbigen Arbeiten weibliche Akte mit Fabelwesen. Poesie und Fantasie gestalten das Hintergründige und Vielschichtige. Die in Acryl und Öl gemalten Mädchen und Frauen von Kaper-Lührs wirken stark im Ausdruck und unmittelbar auf den Betrachter.

Landschaften und Städteansichten von Johanna Badtke offenbaren ihre Vorliebe für Öl. In ihren abstrahierenden Werken zeigt sie aber auch Wandlungsfähigkeit. Fast grafisch anmutende Arbeiten zeigt Carola Freude.

Melina Grasso steht am Anfang ihres künstlerischen Schaffens, sie strebt ein Kunststudium an. In ihren Bildern erzählt sie Geschichten, beispielsweise das Verhältnis zu ihrer Mutter. Ihr Talent zeigt sich aber auch in außergewöhnlichen Motiven mit Air-Brush-Technik.

Fotostrecke Garbsen: Sechs Künstlerinnen, sechs Stile

Die SPD will wegen der geplanten Umstrukturierungen bei der Sparkasse Hannover, von der auch drei Filialen in Garbsen massiv betroffen sind, intervenieren: Sie will über die Region Hannover Einfluss nehmen.

Bernd Riedel 08.10.2016

Auf ungewöhnliche Weise und in einer konzertierten Aktion haben der Tauch-Club Hannover, die DLRG Garbsen und der Anglerclub Berenbostel Verantwortung übernommen: Gemeinsam befreiten sie am Sonnabend den Schwarzen See und dessen Ufer von Müll und Unrat - und gaben damit ein hervorragendes Beispiel für ehrenamtliches Engagement.

Anke Lütjens 08.10.2016

Ein Auto und fünf Motorroller haben Unbekannte am Freitagabend in einer Tiefgarage am Venushof im Stadtteil Auf der Horst in Brand gesetzt. Angaben zur Höhe des Schadens konnte die Polizei gestern nicht machen.

Anke Lütjens 09.10.2016