Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Ortsrat Horst muss vorerst ins Rathaus umziehen
Umland Garbsen Nachrichten Ortsrat Horst muss vorerst ins Rathaus umziehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:16 23.05.2018
Vorübergehend müssen die Mitglieder des Ortsrats Horst im Rathaus tagen. Quelle: Stadt Garbsen
Anzeige
Horst/Schloß Ricklingen/Frielingen/Meyenfeld

Bislang tagte der Ortsrat Horst in Gaststätten vor Ort. Die Politiker zahlten für ihre Getränke und durften dafür die Räume nutzen. Am vergangenen Dienstag tagte das Gremium im Frielinger Restaurant Mykonos – doch der Gastronom verlangt ab sofort 150 Euro als Raummiete. „Bislang war es das letzte Restaurant mit einer fast Barrierefreiheit, das dem Ortsrat die Räumlichkeiten kostenfrei zur Verfügung gestellt hat“, sagte Ortsbürgermeister Peter Hahne. Er könne verstehen, dass die Gastronomen eine Miete verlangten. Die Kosten seien sicherlich nicht mit den wenigen Getränken des Abends gedeckt.

Langer Weg bis Garbsen-Mitte

Hahne will sich dafür einsetzten, dass im Haushalt der Stadt Geld für Raummieten vorgesehen wird. Bis eine Lösung gefunden ist, will der Ortsrat nun im Rathaus tagen. Das soll allerdings nur zum Übergang so sein, denn für die Bürger aus Ortsteilen wie Schloß Ricklingen sei es ein langer Weg bis ins Stadtzentrum. „Also Ortsbürgermeister liegt mir sehr viel daran, die Bürger vor Ort mitzunehmen“, sagte Hahne. Deshalb stimme er auch den kritischen Stimmen zu. Kommunalpolitik sei eine Politik für die Bürger vor Ort. Der Ortsbürgermeister sagte, er gehe davon aus, dass man schnell zu einer Lösung kommen werde.

Anzeige

Von Linda Tonn

Anzeige