Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Räuber überfallen Spielothek und Discounter
Umland Garbsen Nachrichten Räuber überfallen Spielothek und Discounter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 23.08.2017
Von Anke Lütjens
Die Polizei sucht Zeugen für zwei Raubüberfälle in Berenbostel und Garbsen-Mitte. Quelle: Symbolbild
Garbsen

In beiden Fällen macht die Polizei keine Angaben über die Höhe der Beute. Der Täter in der Spielothek war mit einer Sturmhaube maskiert. Er bedrohte die 60-jährige Mitarbeiterin mit einer Schusswaffe und forderte Geld. Mit seiner Beute floh der Mann in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief erfolglos. Der Täter ist etwa 25 bis 30 Jahre alt und circa 1,80 groß. Er trug einen grünen Parka und braune Schuhe.

Im zweiten Fall hat der Täter den Supermarkt kurz vor Ladenschluss um 21 Uhr betreten und sich sofort zu den Kassen begeben. Er bedrohte einen 45-jährigen Kunden und die 63-jährige Kassiererin mit einer Schusswaffe, forderte Geld und stieß den Kunden zu Boden. Anschließend flüchtete der Täter mit dem Geld in unbekannte Richtung. Die Fahndung verlief erfolglos. Der Täter ist zwischen 20 und 30 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß und von kräftiger Statur. Er hat schwarze Haare und einen kräftigen Dreitage-Bart. Er trug ein graues T-Shirt, eine lange schwarze Trainingshose und schwarze Sportschuhe.

Hinweise zu beiden Taten nimmt der Kriminaldauerdienst unter Telefon (0511) 109-5555 entgegen.

Bei einem Unfall am Sonnabend auf der Berenbosteler Straße in Höhe der Tankstelle Altgarbsen ist eine 20-jährige Beifahrerin leicht verletzt worden. Ein Autofahrer soll eine VW-Fahrerin übersehen haben. Die Kollision war nach Polizeidarstellung heftig.

Markus Holz 23.08.2017

Big-Band-Sound zum Ende der Sommerpause: Der Jazzclub Garbsen hat am Freitag mit der Swing Night in der Ziegeleischeune die Herbst-/Wintersaison eröffnet. Draußen schüttete es, drinnen kamen vor allem die Tänzer und Musiker ins Schwitzen.

Markus Holz 23.08.2017

Das Stehen und Sitzen auf dem wackeligen Brett ist gar nicht so einfach: Stand-up-Paddling auf dem Blauen See zum 50-jährigen Bestehen der Jugendfeuerwehr Garbsen bei fast sommerlichem Wetter. Die Garbsener hatten sich Gäste eingeladen für ein Spiel ohne Grenzen und mehr.

Anke Lütjens 23.08.2017