Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten PZH gewährt Einblicke in die Mobilität von morgen
Umland Garbsen Nachrichten PZH gewährt Einblicke in die Mobilität von morgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 31.05.2018
Die Welt der Kleinfahrzeuge steht im Mittelpunkt des Aktionstages Mikromobilität am Donnerstag, 21. Juni, auf das Gelände des PZH, An der Universität, ein. Quelle: dpa (Archiv)
Anzeige
Garbsen-Mitte

Longboard, Tretroller, E-Bike, Scooter oder doch das kleine Elektroauto? Die Welt der Kleinfahrzeuge steht im Mittelpunkt des Aktionstages Mikromobilität am Donnerstag, 21. Juni, auf das Gelände des Produktionstechnischen Zentrum Hannover (PZH), An der Universität, ein. Veranstalter ist der Technik Salon der Leibniz Universität Hannover. Die Veranstaltung von 17 bis 21 Uhr richtet sich an Besucher jeden Alters. Auch die Stadt Garbsen beteiligt sich an der Aktion mit einem Informationsstand.

„Die Parkplatzsuche gerät besonders in Großstädten oft zum Stressfaktor“, schreibt Garbsens Pressesprecher Benjamin Irvin. Viele Autohersteller setzten daher mittlerweile auf die sogenannte Mikromobilität mit innovativen Fahrzeugentwicklungen wie kleinen Elektro-Autos, E-Räder oder klappbaren Tretrollern oder anderen kleinen und flexiblen Modellen – elektrisch bewegt oder mit Muskelkraft. Auch Car-Sharing-Modelle könnten viele Verkehrsprobleme lösen. Mikromobilität ist auch mit Blick auf die etwa 5000 Studenten und Mitarbeiter den neuen Campus Maschinenbau der Leibniz Universität in Garbsen ein Thema, schreibt Irvin.

Anzeige

Weitere Informationen gibt es im Internet auf www.technik-salon.de/2018/06/21/mikromobilitaet.html.

Von Jutta Grätz