Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Lesestärke 3 präsentiert neues Programm
Umland Garbsen Nachrichten Lesestärke 3 präsentiert neues Programm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 20.01.2018
Sie sind die Lesestärke 3: Heiner Schädel (von links), Jördis Coldewey und Dieter Albrecht. Quelle: Bernd Riedel
Garbsen-Mitte

Die Themen Kindheit und Kindheitserinnerungen stehen im Mittelpunkt der beiden Lesungen des Terzetts Lesestärke 3 am Dienstag und Donnerstag, 20. und 22. Februar, in der Garbsener Stadtbibliothek. „O selig, o selig … ein Kind noch zu sein – Kindheit in der Literatur“ haben Jördis Coldewey, Dieter Albrecht und Heiner Schädel ihr neues Programm genannt. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr, Einlass ist um 19 Uhr. Pianist Christof Wenzel begleitet die Abende musikalisch. 

Wehmütig, kritisch und humorvoll

Die drei Vorleser unternehmen einen Streifzug durch die Literatur und präsentieren Texte verschiedener Autoren in ganz unterschiedlichen Stimmungslagen – von nostalgisch über wehmütig und kritisch, bis zu heiter und humorvoll. „Unter den Autoren werden Astrid Lindgren ebenso wenig fehlen wie Heinrich Hoffmann und Wilhelm Busch, Erich Kästner und Janosch, Marc-Uwe Kling und Gottfried Keller“, sagt Dieter Albrecht, Vorsitzender des Vereins Leselust.

Das ehemalige Literarische Terzett hatte sich 2016 neu formiert und tritt seitdem unter dem Namen Lesestärke 3 auf. Neu hinzugekommen, als Nachfolger für den verstorbenen Hugo Greff, ist Heiner Schädel. Wie Coldewey und Albrecht war er Lehrer an der IGS Garbsen. Der Förderkreis Leselust in Garbsen setzt damit die Reihe „Große lesen für Große“ fort. Es ist das elfte Programm in dieser Reihe.

Reservierungen sind bald möglich

Platzreservierungen für Mitglieder des Förderkreises Leselust nimmt Helga Kielfeld ab sofort bis Freitag, 26. Januar, unter Telefon (05137)  8747400 und per E-Mail an h.kiefeld@t-online.de entgegen. Ab Donnerstag,  1. Februar, bekommen alle übrigen Interessierten  Karten in der Garbsener Stadtbibliothek am Rathausplatz, Telefon (05131) 707690.

Der Eintritt zu den Lesungen ist frei. Der Förderkreis Leselust bittet um Spenden für das Projekt Lesetaschen.

Von Jutta Grätz

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum 44. Mal wird im Forum der IGS Garbsen die Auto- und Eisenbahnmodellbörse veranstaltet. Am Sonntag, 21. Januar, können Interessierte Näheres über das Sammeln und Umbauen von Verkehrsmodellen erfahren.

17.01.2018

Sophie Imelmann (21) aus Stelingen spielt künftig eine Hauptrolle in der Serie „Köln 50667“ auf RTL II. Die Stelingerin war bereits in „Schloss Einstein“ zu sehen und gewann die Wahl zur Miss Niedersachsen.

19.01.2018

Nach 15 Jahren verlässt Pastorin Susanne Sander die Kirchengemeinde Schloß Ricklingen im September. In dieser Zeit hat sich viel getan – vor allem bei der Sanierung der Barockkirche. 

17.01.2018