Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten 13-Jähriger läuft vor Auto und wird schwer verletzt
Umland Garbsen Nachrichten 13-Jähriger läuft vor Auto und wird schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:26 08.03.2018
Ein 13-Jähriger ist bei einem Unfall im Stadtteil Auf der Horst schwer verletzt worden. Quelle: Gerko Naumann (Archiv)
Anzeige
Auf der Horst

 Ein 13-Jähriger ist am Donnerstagmorgen am Planetenring vor ein Auto gelaufen und schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wollte der Jugendliche die Straße gegen 8 Uhr überqueren. Er blieb zunächst in der Mitte auf einem sogenannten Fahrbahnteiler stehen, da die Ampel für Fußgänger Rot zeigte. Plötzlich lief er dennoch über die Straße und übersah dabei ein von rechts kommendes Auto eines 19-Jährigen.

Der 13-Jährige wurde von der vorderen linken Seite des Skoda erfasst. Er wurde zu Boden geschleudert und zog sich dabei schwere Verletzungen zu, unter anderem einen Knochenbruch. Lebensgefahr besteht hingegen nicht, sagte eine Sprecherin der Polizei Hannover. Mit einem Rettungswagen wurde der Jugendliche in ein Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.

Anzeige

   

Von Gerko Naumann