Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Wicke hinterfragt Geländer-Norm
Umland Garbsen Nachrichten Wicke hinterfragt Geländer-Norm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:14 17.12.2015
Von Bernd Riedel
Radfahrer auf der Leinebrücke sind jetzt noch mit einem Bauzaun vor dem Herunterfallen geschützt. Bald soll das Geländer erhöht werden. Quelle: Bernd Riedel
Garbsen

Er reagiert damit auf einen Bericht der Leine-Zeitung, die schrieb, dass das Geländer der Von-Woyna-Brücke bei Schloß Ricklingen mit einem Bauzaun gesichert wird, weil das Geländer nach einer EU-Norm zu niedrig ist. Es soll im Januar aufgestockt werden.

„Seit Jahren“, sagt Wicke, „müssen in öffentlichen Einrichtungen die Geländer älterer Gebäude erhöht werden.“ Angefangen habe es mit den Schulen, weil ein Kind sich beim Rutschen auf einem Geländer verletzt hatte. Der Umbau habe die Kommunen viel Geld gekostet. „Aber können wir wirklich alle Schadensfälle verhindern? Kinder sind erfinderisch und nutzen jetzt das Geländer als Klettergerüst“, sagt Wicke.

Bei der Von-Woyna-Brücke sei ihm nicht bekannt, dass dort jemals jemand in die Leine gefallen sei. Am Mittellandkanal gebe es seit über 100 Jahren zwei Flutbrücken. „Das Geländer misst mit Sockel einen Meter.“ Die Brücke zwischen Seelze und Marienwerder entspreche ebenfalls nicht der EU-Norm. Vielleicht heiße es bald, „Geld für Brückensanierungen haben wir nicht, es reicht gerade dafür, das Geländer zu erhöhen“.

Die Garbsener Ilmasi-Schule ist Vorreiterin in Sachen Musikunterricht. Sie hat bei einem bundesweiten Wettbewerb einen Hauptpreis gewonnen.

Bernd Riedel 17.12.2015

Reichlich Trubel hat Mittwochnachmittag im Foyer der IGS in Garbsen geherrscht. Grund war der Weihnachtsmarkt, zu dem Familienangehörige der Schüler zahlreich strömten. Er fand zum dritten Mal statt.

16.12.2015

Es genügt den Sportlern der Box- und Fitnesssparte der TG Schloß Ricklingen nicht, Flüchtlinge in ihren Reihen aufgenommen zu haben und mit ihnen zu trainieren - sie geben ihnen vormittags auch Deutschunterricht. Spartenleiter Kamil Yerlikaya ist dabei die treibende Kraft.

Bernd Riedel 16.12.2015