Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Kiepenkasper spielt englisches Puppentheater
Umland Garbsen Kiepenkasper spielt englisches Puppentheater
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 30.01.2019
So lässt es sich spielerisch Englisch lernen: Puppenspieler Uwe Spillmann ist mit seinem Kiepenkasper zu Gast in der Grundschule Osterwald. Quelle: Jutta Grätz
Anzeige
Osterwald

Diese dunkelblaue Wollmütze ist magisch: Sobald Puppenspieler Uwe Spillmann sie aufsetzt, spricht er Englisch und zwar fließend. Spillmann oder „der Kiepenkasper“, wie sein Künstlername lautet, war am Mittwoch in der Grundschule Osterwald zu Gast. Der Förderverein hatte den Dritt- und Viertklässlern den besonderen Auftritt kurz vor der Zeugnisausgabe spendiert.

Puppenspieler Uwe Spillmann alias der Kiepenkasper, war am Mittwoch zu Gast in der Grundschule Osterwald. Mit Abenteuergeschichten hat er die Kinder mit in die Welt der englischen Sprache genommen.

Der Puppenspieler nimmt die Jungen und Mädchen nicht nur mit in die abenteuerliche Welt von Kasper und Pirat, sondern auch in die Welt der englischen Sprache. Da wird das Schiff zum „ship“ und die Insel zum „island“ und auch die Butterbrottüte zum „sail“ wie Segel. Und mit Hexe und „spleeping beauty“ – so nennen die Briten übrigens Dornröschen – geht es fröhlich und auch ein bisschen spannend weiter – bis Maja aus der 3b ein pinkfarbenes Schwein mit einem Kuss erlöst. „Ihr seid schon super in Englisch“, lobte Spillmann die Kinder.

Anzeige

Die Bühne des Puppenspieler und alle seine Kasperlefiguren passen in einen Weidenkorb, die sogenannte Kiepe. Spillmann, der Deutschlehrer ist, ist mit seinen Stücken weltweit unterwegs und gerade von einer Tournee aus den USA zurück.

Von Jutta Grätz