Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Duo schlägt Frau nieder und raubt Wohnung aus
Umland Garbsen

Zwei Männer schlagen in Garbsen - Osterwald Frau nieder und rauben ihre Wohnung aus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 03.06.2019
Nach dem Überfall am Auterweg am Sonntag fahndet die Polizei auch per Hubschrauber nach dem Täter-Duo. Quelle: Symbolbild
Osterwald

In Osterwald ist eine 42-jährige Frau überfallen, verletzt und ausgeraubt worden. Die Polizei fahndet nach zwei Männern und einem grau- oder rauch-blauen Peugeot-Kleinwagen.

Die Frau war am Sonntag gegen 18 Uhr in der Nähe des Auterweges in Osterwald Oberende unterwegs, um Fotos zu machen. Gegen 18.20 Uhr bemerkte sie, dass sich ein Auto nähert. Kurz darauf wurde sie von einem Mann niedergeschlagen. Ein zweiter Täter griff die Frau mit einem Cuttermesser an und verletzte das Opfer. Die Männer stahlen die Kamera und den Wohnungsschlüssel der Frau, stiegen in den Peugeot mit auswärtigem Kennzeichen und flüchteten.

Was dann folgte, ist Beweis für die Abgebrühtheit der Täter: Während sich die leicht verletzte Frau bei ihrem Freund telefonisch um Hilfe bemühte, ins Krankenhaus gefahren und behandelt wurde, stiegen die Täter in ihre Wohnung ein. Sie erbeuteten unter anderem Geld, Kamerazubehör und Tauchamaturen. Als die Polizei von dem erbeuteten Wohnungsschlüssel erfuhr, war es schon zu spät.

Obwohl die Polizei sofort eine Fahndung auch per Hubschrauber einleitete, gelang den Tätern die Flucht. Die Polizei ermittelt wegen schweren Raubes und fragt nach Hinweisen von Zeugen. Der Freund ruft bei Facebook ebenfalls zu Hinweisen auf und schreibt: „Sie ist aus dem Krankenhaus raus. Wir haben uns noch einige Fahrzeugbilder von Peugeot angesehen. Sie meint, dass es in etwa aussah wie 1995er Peugeot 106 in rauch-blau, irgendetwas zwischen Silber und Blau. Das Fahrzeug hatte ein RO für Rumänien als Landeskennung am Kennzeichen.“

Nach Angaben der Polizei waren die Täter etwa 1,80 Meter groß. Einer soll etwa 30 bis 35 Jahre als sein. Zum Alter des Komplizen gibt es keine Hinweise. Beide Männer trugen Kapuzenshirts in Camouflage (grau/schwarz). Die Männer haben ein osteuropäisches Aussehen. Der Kleinere der beiden hat eine dunkle Augenfarbe mit auffällig großen Pupillen. Wer Hinweise zu den beiden Unbekannten geben kann oder im Bereich Auterweg etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Polizei unter (0511) 1095555 zu melden.

Weitere aktuelle Polizeimeldungen aus Garbsen lesen Sie hier

Von Markus Holz

25 Jahre Horster Harlekin: Drei besondere Gäste haben am Sonntag herzlich gratuliert, weil sie ohne solche Bühnen nicht da wären, wo sie heute sind.

03.06.2019

Weitsprung, Hochsprung und Dreisprung: Nationale und internationale Spitzenathleten waren beim Kurtulus Springer-Meeting auf dem Gelände des GSC am Start. Das Meeting besteht seit 20 Jahren.

03.06.2019

Matjes auf Brötchen, Matjes in Sahnesoße, Matjes mit Bratkartoffeln: Meyenfelder genießen den Fisch in allen Variationen. Beim Matjesfest auf dem Hof Bothe landen 15 Eimer Matjes auf den Tellern.

03.06.2019