Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Rat berät über Energieversorgung im Baugebiet Berenbostel-Ost
Umland Garbsen

arbsen: Rat berät über Energieversorgung im Baugebiet Berenbostel-Ost

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 17.09.2019
Bei der Ratssitzung am Montag, 23. September, in Garbsen fallen wichtige Entscheidungen – unter anderem über den Zustand und die Erneuerung von Straßen im Stadtgebiet. Quelle: Gerko Naumann (Archiv)
Garbsen-Mitte

Fotovoltaik statt Öl, Blockheizkraftwerke statt Gas: Die Energieversorgung imgeplanten Baugebiet Berenbostel-Ost steht im Mittelpunkt eines Vorschlags der CDU/FDP-Gruppe, über den der Rat der Stadt Garbsen in seiner Sitzung am Montag, 23. September, beraten will. Nach Möglichkeit soll das Wohngebiet energieautark werden, also nur aus Wärme- und Stromquellen vor Ort versorgt werden.

Bereits bei der Planung soll die Installation von Stromtankstellen, Fotovoltaikanlagen und Blockheizkraftwerken sowie LED-Beleuchtung berücksichtigt werden. In ihrem Antrag schlägt die Fraktion vor, dass ein Unternehmen die weiteren Planungen zur Energieeffizienz in Zusammenarbeit mit den Garbsener Stadtwerken eng begleitet, alternativ auch – befristet – ein Mitarbeiter der Stadtverwaltung. Ziel sei es, die Vorgaben des Gesetzes zur Gebäudeeffizienz zu erfüllen.

Vortag über Wasserversorgung

In der öffentlichen Sitzung, die um 18.15 Uhr im Ratssaal beginnt, geht es zudem um sichere Radwege, den Zustand und die Erneuerung von Straßen sowie die Umgestaltungen und neuen Angebote auf den städtischen Friedhöfen. Mit der Wasserversorgung in Garbsen beschäftigt sich der Vortrag von Stephan Schumüller, Geschäftsführer des Wasserverbands Garbsen-Neustadt.

Von Jutta Grätz

Das Restaurant Waldkauz in Marienwerder ist insolvent und seit Längerem geschlossen. Zum Hintergrund dieser Entwicklung machen Pächter und Verpächter unterschiedliche Angaben – und sich gegenseitig Vorwürfe.

17.09.2019

Bei einem Hip-Hop-Projekt haben sich 75 Schüler der Oberschule Berenbostel mit sogenannten Global Goals, also Zielen für eine bessere Welt, beschäftigt. Herausgekommen sind eine gesprayte Wand und selbst verfasste Raptexte.

17.09.2019

Ihr Auftritt beim Heitlinger Herbst verspricht knallharte Pointen: Die Kabarettisten Nils Heinrich, Götz Frittrang und Tilman Birr stehen als Textpistols am Freitag, 20. September, letztmals gemeinsam auf der Bühne.

17.09.2019