Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Gehrden Corona: Gehrden hat keine Infizierten mehr
Umland Gehrden

Corona: Gehrden hat keine Infizierten mehr

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:25 12.05.2020
Negative Tests: In Gehrden gibt es keine Infizierten mehr. Quelle: Tim Schaarschmidt
Anzeige
Gehrden

Gute Nachricht für Gehrden: Die Zahl der mit dem Coronavirus Covid-19 infizierten Menschen ist seit dem vergangenen Freitag von vier auf null gesunken. Die Stadt ist damit zunächst coronafrei. Ob dies so bleibt, wird sich in den nächsten Wochen zeigen. „Diese Nachricht stimmt mich glücklich“, sagt Bürgermeister Cord Mittendorf, „denn das Verhalten jedes Einzelnen hat dazu beigetragen, dass wir keinen positiven Fall mehr haben.“

Dank an alle städtischen Mitarbeiter

Die Gehrdener hätten aufeinander aufgepasst, Rücksicht genommen und alle an einem Strang gezogen. „Mein Dank geht aber nicht nur an die Bürgerinnen und Bürger, sondern auch an alle die Mitarbeiter in den Kitas, im Delfi-Bad und all den weiteren Einrichtungen, die während der letzten Wochen so unermüdlich an den neuen Vorgaben gearbeitet haben“, so der Bürgermeister. Er appelliere aber dafür, sich weiterhin an die Abstandsregeln zu halten. Denn nur so könne das große Ziel erreicht werden, auch in Zukunft keine neue Ansteckung mehr zu verzeichnen.

Anzeige

Im Rathaus kommt der Krisenstab nun nicht mehr sieben Tage die Woche, sondern nur noch von Montag bis Freitag zusammen. Um im Notfall kurzfristig handeln zu können, sind jedoch alle Mitglieder über eine App miteinander verbunden.

Lesen Sie auch

Von Sarah Istrefaj

Anzeige