Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Gehrden Zahl der Infizierten in Gehrden nur noch einstellig
Umland Gehrden

Corona: Zahl der Infizierten in Gehrden nur noch einstellig

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 21.05.2021
Keine Neuinfektion hat das Gesundheitsamt am Freitag für Gehrden gemeldet.
Keine Neuinfektion hat das Gesundheitsamt am Freitag für Gehrden gemeldet. Quelle: via www.imago-images.de
Anzeige
Gehrden

Erstmals seit Wochen liegt die Zahl der Personen, die mit dem Coronavirus infiziert sind, in Gehrden nur noch im einstelligen Bereich. Laut Gesundheitsamt der Region sind am Freitag noch neun Menschen infiziert. Ein neuer Corona-Fall wurde nicht gemeldet. Seit Ausbruch der Pandemie sind 553 Gehrdenerinnen und Gehrdener positiv auf Covid-19 getestet worden.

Auch die Sieben-Tage-Inzidenz ist am Freitag in Gehrden leicht gesunken: von 25,7 am Donnerstag auf aktuell 19,3. Der Indidenzwert der Region Hannover wird mit 53,8 angegeben.

Die Inzidenzwerte der einzelnen Kommunen spielen für Corona-Regelungen des Landes und des Bundes keine Rolle. Es ist der Inzidenzwert der gesamten Region Hannover maßgeblich, den das Robert-Koch-Institut (RKI) auf http://corona.rki.de/ veröffentlicht.

Von Dirk Wirausky