Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Gehrden Durchsuchungen bei mutmaßlichen Mitgliedern der Neonazi-Gruppe „Calenberger Bande“
Umland Gehrden

Durchsuchungen bei mutmaßlichen Mitgliedern der Neonazi-Gruppe "Calenberger Bande" in Hannover

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:50 29.01.2020
Diese Plakate waren im August an der KGS Ronnenberg aufgetaucht. Quelle: Uwe Kranz
Hannover

Nach der Veröffentlichung der Namen und Fotos der mutmaßlichen Mitglieder einer neuen Neonazi-Gruppe im Internet, sind die Ermittlungen gegen drei d...

Eine Geschichte über Mitgefühle: Das Bredenbecker Theater zwischen den Dörfern zeigt am Sonntag, 2. Februar, sein ausgezeichnetes Stück „Das platte Kaninchen“.

29.01.2020

Es stinkt den Ihme-Rolovenern: Seit vielen Jahren ist der Verwaltung der unhaltbare Zustand der sanitären Anlagen am Dorfgemeinschaftshaus bekannt. Doch erneut sind keine Mittel im Haushaltsplan der Stadt für 2020 vorgesehen – die Enttäuschung bei den Vereinen und im Ortsrat ist groß. Ihre Forderung: Die Planung muss noch in diesem Jahr beginnen.

29.01.2020

Die Landfrauen aus Bredenbeck machen Werbung für sich. Beim Landfrauenverein geht es heutzutage um das Leben auf dem Land, nicht nur für Bäuerinnen, sondern für alle Frauen. Bredenbeck hat inzwischen eine recht starke Ortsgruppe – aber auch noch viel Potenzial, findet die Vorsitzende.

28.01.2020