Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Gehrden Einbrecher dringen in Firma ein
Umland Gehrden

Gehrden: Einbrecher dringen in Firma ein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 15.09.2019
Die Polizei sucht Zeugen (Symbolbild). Quelle: Uwe Dillenberg
Gehrden

Einbrecher haben in der Nacht zum Sonnabend versucht, in eine Firma für Autoteile an der Ronnenberger Straße einzudringen. Sie machten sich mit einem Hebelwerkzeug an einem seitlich gelegenen Fenster zu schaffen. Aus ungeklärter Ursache ließen sie jedoch zunächst davon ab. In der Folgenacht setzten sie ihr Vorhaben fort: Ein Mitarbeiter der Firma entdeckte am Sonntagmorgen ein eingeschlagenes Fenster, durch das die Täter in die Firma gelangt sind. Zum Diebesgut können laut Polizei noch keine Angaben gemacht werden. Mögliche Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Gehrden unter Telefon (0 51 08) 92 28 10 zu melden.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Gehrden lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Sarah Istrefaj

Ruht Pahl pilgert seit acht Jahren. Nun plant sie eine Tour über 1600 Kilometer. „Pilgern ist beten mit den Füßen“, sagt die Lemmierin.

13.09.2019

Immer wieder entsorgen Unbekannte illegal Müll auf den Feldern und Waldwegen von Steffen Mogwitz. Für den Landwirt aus Ditterke ist es fast schon bittere Normalität, dass ihm alle vier Wochen wild entsorgter Müll gemeldet wird.

12.09.2019

Jens Janowski kündigt nach zwei ausgebuchten Terminen im Ronnenberger Gemeinschaftshaus auch einen Auftritt im ehemaligen Gasthaus Lüerßen in Weetzen an. Damit will er dort nicht nur das Publikum unterhalten, sondern auch Geld für das Wiederaufleben der Faschingsfeier sammeln.

12.09.2019