Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Gehrden Ende der Fastenzeit: Gehrdener feiern Zuckerfest im Bürgersaal
Umland Gehrden

Gehrden: Gehrdener feiern Zuckerfest im Bürgersaal

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:48 08.06.2019
Die vielen internationalen Speisen auf dem Buffet hatten die Gäste selbst mitgebracht. Quelle: Elena Everding
Gehrden

Der Fastenmonat Ramadan endete offiziell am Dienstag, 4. Juni. Drei Tage lang feierten Muslime daher das Fest des Fastenbrechens, auch Zuckerfest genannt. In Gehrden kamen muslimische Bürger sowie Gehrdener anderer Glaubensrichtungen im Bürgersaal zusammen. Bereits zum vierten mal hat die Stadt ein gemeinsames Fest organisiert.

Nach und nach trudelten die Gäste im Bürgersaal ein, wo Ina Bauer vom Fachbereich Sozialdienste sie begrüßte. Nicht nur Muslime waren willkommen, sondern Menschen aller Glaubensrichtungen, betonte Bauer. „Es kommen auch Gehrdener vorbei, die eigentlich etwas im Rathaus erledigen wollen und neugierig sind“, sagte die Stadtmitarbeiterin, die das Fest vorbereitet hatte.

Internationale Speisen vorbereitet

Auf dem Büfett hatten die Gäste eine bunte Mischung aus internationalen Speisen zusammengetragen. Nicht fehlen durften sowohl das süße Gebäck Baklava aus dem Nahen Osten als auch der typisch deutsche Blechkuchen. Für diejenigen, die 30 Tage lang von morgens bis abends gefastet haben, eine wahre Belohnung. Im Bürgersaal aßen die Besucher dann zusammen und tauschten sich in den verschiedensten Sprachen aus, während die Kinder mit Malen und Kinderschminken beschäftigt waren.

„Wir wollen zeigen, dass die Geflüchteten zu Gehrden dazugehören“, erläutert Bauer die für jedermann offene Feier. Zuvor hatte ihr Fachbereich die in Gehrden lebenden Asylsuchenden per Post dazu eingeladen, etwa 100 Einladungen hatten die Mitarbeiter verschickt. Eine lohnende Arbeit. Zahlreiche Frauen und Männer sowie Kinder verschiedener Nationalitäten waren der Einladung gefolgt und verbrachten gemeinsam einen vergnüglichen Nachmittag.

Mehr zum Thema:

So funktioniert der Ramadan

Von Elena Everding

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Hamburger Musiker und Schauspieler Delio Malär kommt mit einer musikalischen Improvisations-Show nach Bantorf. Er präsentiert ein vielseitiges Repertoire aus verschiedenen Musikstilen.

07.06.2019
Barsinghausen Barsinghausen/Gehrden/Ronnenberg/Wennigsen - Das ist am Pfingstwochenende im Calenberger Land los

Eine Windmühle erkunden, allerlei Wissenswertes über Ziegen erfahren oder einfach nur einem Konzert lauschen: Am langen Pfingstwochenende ist viel los im Calenberger Land. Eine Übersicht.

06.06.2019

Skepsis abbauen und für Akzeptanz werben: Bei der Gehrdener Energie-Radtour hat die Klimaschutzmanagerin gezeigt, wie erneuerbarer Strom durch Sonne, Wind und Biomasse vor Ort entsteht.

06.06.2019