Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Gehrden Schüleraustausch am MCG: Franzosen besuchen die Burgbergstadt
Umland Gehrden

Gehrden: Schüleraustausch am MCG - Franzosen besuchen die Burgbergstadt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 21.06.2019
Die Austausch-Reisegruppe bei einem Besuch in Hameln Quelle: privat
Gehrden

Eine Woche lang haben französische Schüler vom Collège Proudhon das Matthias-Claudius-Gymnasium (MCG) in Gehrden besucht. Die Heimat der Austauschschüler ist Besançon, eine 120.000-Einwohner-Stadt, 200 Kilometer südlich von Freiburg. Während der Reise haben die Jugendlichen aus Frankreich bei Familien der Achtklässler gewohnt. Die Schüler kannten sich bereits. Schon im März waren die Gehrdener Gymnasiasten in Richtung Westen gereist. „Das war ein ganz klarer Vorteil“, sagt Lehrer Ulrich Harms.

Erziehung zum Frieden

Der deutsch-französische Schüleraustausch findet seit 1976 statt. Harms und sein französischer Kollege David Simon organisieren den Austausch seit 2008. Für die beiden Pädagogen steht neben der Sprache die Friedenserziehung im Mittelpunkt. Miteinander sprechen und etwas erleben – unter diesem Motto wurden in den vergangenen Jahren Ausflüge, Sportturniere sowie Theater- und Filmprojekte organisiert. „Die Schüler entdecken jedes Mal wieder interkulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten“, sagt Harms.

In diesem Jahr waren die Schüler von der Fahrt nach Hameln begeistert. Die Schüler bildeten dabei Gruppen und erkundeten die Rattenfängerstadt gemäß der gewählten Schwerpunkte: Tourismus, Gastronomie und die Rattenfänger-Sage standen zur Auswahl. Die Ergebnisse einer gemeinsamen Foto-Rallye wurden am letzten Abend auf großer Leinwand gezeigt. „Da wurde richtig laut gelacht“, berichtet Harms.

Deutsche Sprache wird wichtiger

Deutschland und Frankreich sind in Europa wichtige Handelspartner. Am Matthias-Claudius-Gymnasium nimmt die französische Sprache deshalb auch mehr als sieben Jahrzehnte nach dem Krieg einen hohen Stellenwert ein und wird als vierstündiges Hauptfach unterrichtet. Doch einen Unterschied erkennen die Lehrer der beiden Schulen. „In Frankreich belegen mehr Jungen Deutsch und in Deutschland interessieren sich mehr Mädchen für die französische Sprache“, erklärt Harms.

Von Ann Kathrin Wucherpfennig

Leck in der Rohrleitung ist beseitigt. Das Becken wird während des Wochenendes neu mit Wasser befüllt. Das Hallenbad bleibt aber weiterhin geschlossen.

21.06.2019

Ab Sonnabend können Himbeeren im „Beerendorf“ zwischen Benthe und Ronnenberg selbst gepflückt werden. Bald sollen weitere Beerensorten dort zum Pflücken bereitstehen – auch Events sind geplant.

21.06.2019

Die legendären Gebrüder Blattschuss und weitere Livemusik auf zwei Bühnen, ein Kinderbereich und eine Jugenddisco: Das Programm für das dreitägige Spektakel des 19. Ronnenberger Stadtfestes.

20.06.2019