Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Gehrden Spenden finanzieren einen neuen Transporter für die Jugendpflege
Umland Gehrden

Gehrden: Spenden finanzieren einen neuen Transporter für die Jugendpflege

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:49 29.09.2019
Die Sponsoren freuen sich vor dem Jugendpavillon bei der offiziellen Übergabe des Kleintransporters über die Dankesworte der städtischen Mitarbeiter. Quelle: Ingo Rodriguez
Gehrden

Neues Fahrzeug für den Transport von Kindern und Jugendlichen: Rund 30 Sponsoren aus Gehrden haben sich zusammengetan und gemeinsam für die Stadt und die kommunale Jugendpflege einen neuen Kleintransporter finanziert. Das Fahrzeug soll künftig vor allem bei Aktionen des Ferienpasses und anderen Ausflügen der Jugendpflege eingesetzt werden, um den Nachwuchs sicher zu den verschiedenen Treffpunkten oder Veranstaltungsstandorten zu bringen. Vor dem Jugendpavillon bedankte sich Vertreter der Stadt am Freitagabend mit einem kleinen Empfang für die großzügige Unterstützung.

Dankesworte für finanzielles Engagement

Der Erste Stadtrat André Erpenbach und Britta Häupl, die Leiterin des Fachdienstes Kinder, Jugend und Familie, lobten in ihren Dankesworten das finanzielle Engagement der Sponsoren. Demnach wird über eine Agentur, die Kooperationspartner der Stadt ist, alle fünf Jahre bei Geschäftsleuten um Spenden geworben, um für die Aktionen im Bereich der Jugendarbeit immer einen sicheren Neuwagen zur Verfügung zu stellen. Auch jetzt löste die Neuanschaffung wieder ein Vorgängermodell ab. „Wenn wir nicht die Hilfe der Sponsoren hätten, wäre das nicht möglich“, sagte Häupl.

Sponsoren erwerben für Spenden Werbefelder auf dem Wagen

Jugendpfleger Christian Hilgers hatte den Wagen für die offizielle Übergabe genau vor dem Haupteingang des Jugendpavillons geparkt. Benutzt wird der Neunsitzer allerdings schon seit Juni. Welche Geschäftsleute die Finanzierung unterstützt haben, lässt sich auf dem Auto ablesen. „Die Sponsoren haben für ihre verschiedenen Spenden auch insgesamt 35 mögliche Werbeflächen erworben, auf denen nun ihre Firmennamen und -logos zu sehen sind“, sagte Häupl. Manche Firmen hätten sogar gleich zwei der möglichen Werbefelder auf dem Auto gekauft.

Kostenlose Ausleihe für Jugendarbeit der Gehrdener Vereine

Häupl hob auch noch einmal hervor: „Der Wagen kann auch von allen Vereinen im Stadtgebiet für Aktionen im Bereich der Jugendarbeit kostenlos ausgeliehen werden. Bezahlt werden muss nur das Benzin für die Fahrten.“ Außerdem werde der Transporter als Zugfahrzeug benutzt, um den Spieleanhänger der Jugendpflege zu Aktionen zu transportieren.

Lesen Sie zu diesem Thema auch:

Was können Kinder in den Herbstferien machen?

Ferienpassaktionen haben so viele Teilnehmer wie noch nie

Von Ingo Rodriguez

Barsinghausen Barsinghausen/Wennigsen/Gehrden/Ronnenberg Das ist am Wochenende im Calenberger Land los

Gemeindefest, Theateraufführungen und Taekwondo-Classics: Auch an diesem Wochenende ist einiges los im Calenberger Land. Eine Übersicht.

27.09.2019

30 Jahre wirkte der Geistliche in Ronnenberg. Während seiner Tätigkeit in der Michaelisgemeinde widmete er sich verstärkt auch der Seelsorge. Nach einer schweren Erkrankung vor zwei Jahren geht der Pastor nun am kommenden Sonntag mit 63 Jahren in Pension – und wird fortan in Gehrden wohnen.

26.09.2019

Das Sinfonieorchester der Schaumburger Landschaft gibt in der Wennigser Klosterkirche sein Jubiläumskonzert zu seinem 25-jährigen Bestehen. Auf dem Programm stehen Werke von Sibelius, Rodrigo und Beethoven.

26.09.2019