Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Gehrden Stromausfall im Pflegeheim – Feuerwehr hilft Patienten
Umland Gehrden

Gehrden: Stromausfall im Pflegeheim an der Schulstraße, Feuerwehr hilft Patienten.

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:01 14.06.2019
Wegen eines Stromausfalls im Haus Gehrden hat die Feuerwehr eine Notstromleitung aufgebaut. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Gehrden

Wegen eines technischen Defekts im Versorgungsbereich einer Stromverteilungsanlage im nordöstlichen Bereich der Kernstadt ist am Freitagvormittag die Stromversorgung in mehreren Straßenzügen ausgefallen. Im Pflegeheim Haus Gehrden an der Schulstraße sprang zwar die Notstromanlage für die Beleuchtung an. Allerdings konnten die unterstützenden Beatmungsgeräte für die Sauerstoffversorgung von zwei pflegebedürftigen Bewohnern nicht versorgt werden und funktionierten nicht mehr. Auf Anforderung der Heimleitung alarmierte die Regionsleitstelle die Feuerwehr und den Rettungsdienst.

Notstromversorgung durch die Feuerwehr

Während ein Patient sofort vom Rettungsdienst betreut und mit Sauerstoff versorgt wurde, bauten Feuerwehrleute eine provisorische Stromversorgung von einem Stromerzeuger aus dem Einsatzfahrzeug zum Heimbeatmungsgerät auf. Schon nach kurzer Zeit konnte der hilfsbedürftige Senior wieder mit dem notwendigen Sauerstoff aus seinem speziellen Medizingerät versorgt werden.

Anzeige

Noch während die Feuerwehr eine Notstromversorgung für einen weiteren Bewohner organisierte, trafen Monteure des Energieversorgers vor Ort ein. Sie konnten das Pflegeheim wieder vollständig mit Strom aus dem Netz versorgen.

Von Dirk Wirausky

Anzeige