Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Gehrden Wegen Corona: Tafel verlegt Lebensmittelausgabe an die frische Luft
Umland Gehrden

Gehrden: Tafel verlegt Lebensmittelausgabe an die frische Luft

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:09 22.03.2020
Elisabeth Bekiersch (Zweite von rechts) und ihre ehrenamtlichen Helfer bedienen Kunden wie Gerlinde Grosse (links) wegen der Corona-Ansteckungsgefahr vorerst vor dem Laden. Quelle: Ingo Rodriguez
Gehrden

Am Kantplatz in Gehrden können sich Menschen mit geringerem Einkommen auch künftig einmal in der Woche am Donnerstagnachmittag kostengünstig mit L...

Eigentlich soll es bis Ende April keine Veranstaltungen in städtischen Gebäuden wie der Festhalle geben – zum Schutz vor dem Coronavirus. Nun aber will Gehrdens Bürgermeister Cord Mittendorf am 1. April eine Ratssitzung vor bis zu 20 Zuschauern abhalten und Eintrittskarten dafür vergeben. CDU und Grüne kritisieren den Plan.

21.03.2020

Die Stadt Gehrden lockert das Verkaufsverbot an Sonn- und Feiertagen. Ebenso wie Tankstellen Apotheken, Drogerien, Lebensmittel- und Getränkeläden dürfen auch Fachmärkte für Bau-, Garten- und Tierbedarf sowie weitere ausgewählte Läden an allen Tagen öffnen. Die Verfügung gilt zunächst bis zum 18. April.

20.03.2020

Bei Bauarbeiten auf dem Gehrdener Marktplatz ist am Donnerstag eine Gasleitung beschädigt worden. Zwei Gebäude wurden evakuiert, da eine Explosion nicht auszuschließen war. Die zunächst provisorisch geschlossene lecke Leitung wurde schließlich mit Schiebern außer Betrieb genommen und repariert.

20.03.2020