Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Gehrden Gleichstellungsbeauftragte fordert: Gehrden soll sexistische Werbung im Stadtgebiet verbieten
Umland Gehrden

Gehrdens Gleichstellungsbeauftragte will sexistische Werbung verbieten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 25.09.2021
Umstrittenes Plakat: Diese Form der Werbung soll in Gehrden künftig untersagt werden.
Umstrittenes Plakat: Diese Form der Werbung soll in Gehrden künftig untersagt werden. Quelle: Uwe Kranz (Archiv)
Gehrden

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt, Christiane Olbrich, fordert, dass sexualisierte Werbung in Gehrden verboten wird. Ein entsprechender Antrag...