Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Gehrden Die Hitze hat Gehrden fest im Griff
Umland Gehrden Die Hitze hat Gehrden fest im Griff
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:07 27.07.2018
Das Thermometer vor der Sparkassen-Filiale in Gehrden zeigt am Nachmittag 38 Grad an.
Das Thermometer vor der Sparkassen-Filiale in Gehrden zeigt am Nachmittag 38 Grad an. Quelle: Björn Franz
Anzeige
Gehrden

Das große Schwitzen geht weiter. Und das Calenberger Land ist dabei ganz vorne mit dabei. Am Donnerstag vermeldeten die Nachrichtenagenturen, dass Barsinghausen mit 36,9 Grad der zweitheißeste Ort in Deutschland hinter dem hessischen Bad Nauheim (37,1 Grad) sei. Doch da kann Gehrden mithalten.

Am späten Donnerstagnachmittag zeigte das Thermometer vor der Sparkassenfiliale in der Nordstraße sogar 38 Grad an. Unser Leser Rainer Ipsen hatte dort am Dienstag zu Beginn einer Radtour gegen 16 Uhr sogar die angezeigte Temperatur von 39 Grad im Foto festgehalten. Allerdings steht das Thermometer dort auch in der prallen Sonne, sodass man zumindest Zweifel daran haben kann, ob die Experten des Deutschen Wetterdienstes diese Messung für ihre Rekordliste zulassen.

Wie sehr die Hitze den Menschen, aber auch den Tieren in Gehrden zu schaffen macht, wird auf unserer Facebook-Seite deutlich, auf der sich zahlreiche Leser zu Wort gemeldet haben. Mandy Glotz etwa postete dort ein Foto ihrer Hündin Emma, die sich vor einem Ventilator ein wenig Abkühlung verschaffte. Da hatten es die Zweibeiner in Gehrden etwas leichter. Sie kühlten sich etwa im Freibad ab – oder bei einer Kugel Eis in der Innenstadt.

Von Björn Franz