Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Gehrden Stadt sagt alle Veranstaltungen für Bürgersaal und Festhalle ab
Umland Gehrden

Krisenstab in Gehrden: Stadt sagt alle Veranstaltungen für Bürgersaal und Festhalle ab

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 12.03.2020
„Wir gehen besonnen und strategisch vor“: Um auf den Ernstfall vorbereitet zu sein hat Bürgermeister Cord Mittendorf (links) einen Krisenstab einberufen, der seit Dienstag täglich mit den Fachbereichsleitungen wie Frank Born (von links), Ralf Geide, Fachdienstleiterin Britta Häupl, dem Ersten Stadtrat André Erpenbach und Wolfgang Middelberg zusammenkommt. Quelle: Astrid Köhler
Gehrden

„Es fällt schwer, Veranstaltungen abzusagen, aber der Schutz der Bürgerinnen und Bürger vor Ort ist das Wichtigste“, sagt Cord Mittendorf. Am Donner...

Gemeinsam mit dem Drachenclub Hannover veranstaltet die SPD-Abteilung Leveste am Sonnabend, 14. März, 10 bis 17 Uhr ein Kinder- und Familienfest in dem Gehrdener Ortsteil. Der Verein will hinter dem TV-Jahn-Sportplatz zahlreiche große und kleine Figuren steigen lassen.

12.03.2020

Die innerörtliche Bundesstraße 65 in Gehrden-Ditterke sollte eigentlich dieses Jahr umfangreich saniert werden. Doch weil das Vorhaben mit den von der Region geplanten Maßnahmen in Everloh, Northen und Lenthe kollidiert, wird es auf 2021 verschoben. Der Zeitgewinn könnte den Anliegern nutzen.

11.03.2020

Hat sich ein Kita-Kind in Gehrden bei einem nachweislich mit Corona Infizierten aus Hamburg angesteckt? Wer auf eine schnelle Antwort hofft, muss sich in Geduld üben. Das Ergebnis liegt laut Region erst am Donnerstag vor. Die Einrichtung Nedderntor bleibt bis mindestens 13. März geschlossen

11.03.2020