Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Innenstadt soll grüner werden
Umland Gehrden Nachrichten Innenstadt soll grüner werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 27.11.2015
Von Dirk Wirausky
Im Zuge der Innenstadtsanierung soll das Gehrdener Stadtzentrum begrünt werden. Ein erstes Konzept liegt nun vor.
Im Zuge der Innenstadtsanierung soll das Gehrdener Stadtzentrum begrünt werden. Ein erstes Konzept liegt nun vor. Quelle: Wirausky
Anzeige
Gehrden

Alles soll neu und schöner werden: Papierkörbe, Fahrradbügel, Poller, Straßenlampen, Bänke und ein Wasserspiel - dazu Bäume und Beete. Die Umgestaltung der Innenstadt hat vor allem ein Ziel: Die Bürger sollen sich wohl fühlen.

Erste Vorstellung, wie es eines Tages im Stadtzentrum aussehen könnte, konnten sich Bürger und Politiker im Ausschuss für Bau- und Städteplanung machen. Dort stellte Planer Eckhard Ostermeyer vom hannoverschen Büro Gruppe Freiraumplanung die Ideen vor. Demnach soll vor allem der Bereich am Steintor begrünt werden. Die Baumsorte Frühe Zierkirsche soll angepflanzt werden, gleichzeitig sollen Blumenbeete an der Sparkasse und der Volksbank angelegt werden, die vor allem im Frühjahr kräftig blühen. An der Gartenstraße soll der Rotdorn weichen und durch die italienische Erle ersetzt werden. Im Zuge des Steinweges ist es die Stadtbirne, die als Baumart ausgesucht wurde.

Was letztlich in die Tat umgesetzt wird, ist noch nicht endgültig beschlossen. Details der Grünplanung werden nun in den Fraktion diskutiert. Und wie die Straßen umgestaltet werden, wird auf einer Anliegerversammlung am 15. Dezember gezeigt.

Dirk Wirausky 27.11.2015
Dirk Wirausky 26.11.2015