Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Der Gehrdener Frank Woldan spielt in der Bingo-Show mit
Umland Gehrden Nachrichten

Gehrden: Der Gehrdener Frank Woldan spielt in der Bingo-Show mit.

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:20 07.11.2019
Nach der Live-Sendung gibt es noch ein Erinnerungsfoto mit den Moderatoren Michael Thürnau und Jule Gölsdorf. Quelle: NDR Fernsehen
Gehrden

Den großen Coup hat Frank Woldan aus Gehrden nicht geschafft, ein Erlebnis dürfte es für ihn aber allemal gewesen sein. Der zweifache Vater war einer der beiden Kandidaten in der NDR-Fernsehshow „Bingo!“. Unter Zehntausenden Mitspielern war der 44-Jährige ausgelost worden. Nach einem gemütlichen Abend in einem Hotel in Hannover, den er mit seiner Frau Edith verbrachte, wurde es am Sonntag Ernst für Woldan.

Der Gehrdener gewann mit viel Wissen und ein wenig Glück im „Bingo-Quiz“ gegen eine Kandidatin aus Walsrode. Dann verließ ihn allerdings das Glück bei einer Schätzfrage. Woldan verlor im „Bingo-Duell“ gegen einen Telefonanrufer aus Leer in Ostfriesland, der sich über den Gewinn einer Vesper freuen durfte. Ganz leer ging auch der Gehrdener nicht aus. Sein Preis: eine Wellness-Reise nach Ehingen an der Donau im Wert von 1.200 Euro.

Zum Nachschauen gibt es die komplette Sendung in der NDR-Mediathek.

Mehr lesen Sie:

Von Dirk Wirausky

Vor einer Woche hat der Rat der Stadt entschieden, dass die große Platane auf dem Marktplatz in Gehrden beseitigt werden soll. Nun hat die Stadtverwaltung gehandelt.

06.11.2019

In der 52. Ausgabe der Reihe Gelbe Hefte, die der Heimatbund Gehrden herausgibt, geht es um eine zentrale Straße in der Gehrdener Innenstadt – eine Straße, die sich bis in die Gegenwart immer wieder verändert hat.

06.11.2019

Polizeieinsatz an der Hangstraße in Gehrden: Ein Spezialkommando hat dort einen 44-jährigen Mann festgenommen, der zuvor zwei Jugendliche mit einer Waffe bedroht haben soll. Laut Staatsschutz wird er der „Reichsbürger“-Bewegung zugerechnet.

05.11.2019