Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Margarethenkantorei singt im Bürgersaal
Umland Gehrden Nachrichten

Gehrden: Margarethenkantorei singt im Bürgersaal.

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 23.05.2019
Die Margarethenkantorei singt im Bürgersaal. Quelle: Privat
Gehrden

Unter dem Titel „Gott im Ungewitter“ hat sich die Margarethenkantorei unter der Leitung von Kantor Christian Windhorst in den vergangenen Wochen ein dramatisch-romantisches Chormusikprogramm erarbeitet. Es soll am Sonnabend, 25. Mai, unter Mitwirkung befreundeter Gehrdener Künstlerinnen zur Aufführung gebracht werden. Das Konzert beginnt um 18 Uhr – und zwar im Bürgersaal.

„Mit der Wahl des Ortes hängen zwei Dinge zusammen: Einerseits können wir den großen Flügel im Bürgersaal nutzen, andererseits ist die Musik ist nicht für eine Aufführung in der Kirche entstanden“, sagt Windhorst. Sopranistin Eva Herzig wird von Pianistin Janina Koeppen begleitet. Die Margarethenkantorei singt unter anderem Schuberts Quartett „Gott im Ungewitter“, bevor Koeppen Ludwig van Beethovens Klaviersonate „Der Sturm“ spielen wird. Höhepunkt des Konzertes ist die Kantate „Mirjams Siegesgesang“ von Franz Schubert. „Das ist großes Kino der Chormusik“, wirbt Windhorst. Der Eintritt ist frei.

Von Dirk Wirausky

Mit einem abwechslungsreichen Programm feiert die Margarethengemeinde in Gehrden am 15. Juni ihr Gemeindefest. Im Mittelpunkt stehen die Auftritte der Gospelinitiative.

22.05.2019

Wegen des Baus eines Kreisel am Nedderntor wurde der innerörtliche Verkehr über die Schaumburger Straße und die Calenberger Straße umgeleitet. Sehr zum Leidwesen der Anwohner.

22.05.2019

Sopranistin Eva Herzig und der Formation Swinggold begeistern das Publikum in Gehrden.

21.05.2019