Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Maskierter überfällt Tankstelle in Gehrden
Umland Gehrden Nachrichten

Gehrden: Maskierte überfallen Tankstelle

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 08.07.2019
Ein maskierter Mann hat die Esso-Tankstelle am Stadtweg überfallen. Er bedrohte die Angestellte und flüchtete mit Bargeld. Quelle: Symbolbild
Gehrden

Ein Unbekannter hat am Sonntag die Esso-Tankstelle am Stadtweg überfallen. Er hat die Mitarbeiterin bedroht und ist anschließend mit der Beute in unbekannte Richtung geflohen. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand betrat der Maskierte das Gebäude gegen 21.30 Uhr. Mit einer Schusswaffe bedrohte er die 20-jährige Angestellte und forderte die Herausgabe von Bargeld. Anschließend floh er mit seiner Beute. Wohin er dann lief, ist bislang nicht bekannt.

Täter trug dunkle Jacke

Der Täter soll etwa 1,70 Meter groß sein und sprach akzentfreies Deutsch. Bekleidet war er mit einer dunklen Jacke. Zudem trug er eine Maske.

Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Hinweise auf den Täter oder das Geschehen geben, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer (0511) 1095555 zu melden.

Auf dem Weg zum Tankstellenraub in Gehrden verunglückte ein Streifenwagen der Polizei aus Hannover. Die Beamten waren im Stadtteil Mühlenberg an einer Kreuzung mit einem BMW zusammengestoßen, dessen Fahrer wurde leicht verletzt.

Von Dirk Wirausky

Besondere Aktion in Gehrdens Innenstadt: Erst können sich die Bürger bei einem Dîner en blanc stärken, dann läuft auf einer großen Leinwand der Film „Willkommen bei den Sch’tis“.

09.07.2019

Am Sonnabend, 27. Juli, findet das Festival Rock am Deister im Springer Ortsteil Völksen statt.

06.07.2019

29.304 Kilometer haben die Gehrdener beim Stadtradeln für ihre Kommune insgesamt zurückgelegt.

12.07.2019