Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Neue Ortstafel in Leveste aufgestellt
Umland Gehrden Nachrichten

Gehrden: Neue Ortstafel in Leveste aufgestellt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:50 25.10.2019
Freuen sich über das neue Willkommensschild am Levester Ortseingang: Ortsbürgermeister Michael Passior (von links), Fachbereichsleiter Wolfgang Middelberg, Dorle Mittendorff, Rainer Lange und Volker Eberhardt. Quelle: Dirk Wirausky
Leveste

Volker Eberhardt ist überzeugt: „Wir haben hier in Leveste die schönste Ortstafel in der gesamten Region Hannover.“ Und tatsächlich: Das neue Schild am Ortseingang von Leveste an der Gehrdener Straße kann sich wahrlich sehen. Mit viel Liebe zum Detail ist von den Mitglieder der Levester Seniorengruppe hergestellt worden. In einer kleinen Feierstunde wurde es nun offiziell vorgestellt.

Der Hintergrund ist eher ein trauriger. Finanziert wurde das Willkommensschild aus Spenden. Anlässlich des Trauerfalls des Levester Kurt Mittendorff wurde um Spenden für das geplante Projekt gebeten. „Uns Senioren wird diese Anlage immer mit ihm verbinden“, sagte Seniorensprecher Eberhardt im Beisein von Dorle Mittendorff.

Eberhardt gestand: „Ganz so einfach wie wir es uns ursprünglich gedacht, war es leider nicht.“ Die Suche nach einem Standort beispielsweise musste gelöst werden. Hilfe kam vom Landwirt und Ortsratsmitglied Ludwig Giesecke. Er stellte einen Platz am Ortsrand zur Verfügung. Auch zahlreiche Formalitäten mussten erfüllt werden. „Unter anderem war ein Bauantrag nötig“, berichtete Eberhardt – mit Plänen, Zeichnungen und Angaben zur Statik.

Senioren haben Projekt in Eigenregie umgesetzt

Umgesetzt wurde das Projekt in Eigenarbeit, und es war vor allem Rainer Lange, der wesentlich zum Gelingen beigetragen hat. „Für ihn war es eine Herzensangelegenheit, diese Anlage zu bauen“, dankte Eberhardt. Ein Blickfang ist die gestalterische Umsetzung der Ortstafel. Die Levester Künstlerin Alexandra Lask hat es liebevoll gestaltet. Selbst das Haus von Dorle Mittendorff hat sie in das Bild eingebaut. Auch den Schriftzug „Willkommen in Leveste“ hat Lask entworfen.

Ortsbürgermeister Michael Passior ist begeistert. „Die neue Ortstafel ist wunderschön geworden.“ Der Ortsrat hatte das Vorhaben finanziell unterstützt.

Das Schild soll aber auch die Verbundenheit zu den örtlichen Vereinen dokumentieren. Deshalb haben sie die Möglichkeit, an exponierter Stelle auf ihre Veranstaltungen hinzuweisen. Den ersten Nutzer gibt es bereits. Die Levester Ortswehr wirbt an dem Willkommensschild für ihren Tag der offenen Tür, den sie am Sonnabend, 26. Oktober, veranstaltet.

Von Dirk Wirausky

Die für den Entwurf der neuen Grundschule Am Langen Feld in Gehrden zuständigen Architekten haben die Fassadengestaltung vorgestellt. Baubeginn soll im Sommer 2020 sein.

24.10.2019

Der Wunsch des Planers, bei der Umgestaltung des Marktplatzes in Gehrden eine Platane und zwei Kastanien zu fällen und dafür neue Bäume zu pflanzen, hat keine Mehrheit erhalten. Die Politiker im Bauausschuss stimmten jetzt dagegen.

24.10.2019

Der Neubau der Schülerkantine an der Oberschule Gehrden soll nun auf einer Grünfläche an der Lange Feldstraße entstehen. Zudem soll er kleiner werden, als in den bisherigen Plänen verankert. Dadurch würden sich die Baukosten auf 6,6 Millionen Euro verringern.

23.10.2019