Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Ferienpassaktionen haben so viele Teilnehmer wie noch nie
Umland Gehrden Nachrichten

Gehrden: So viele Anmeldung beim Ferienpass wie noch nie.

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:44 09.07.2019
Unkompliziert und entspannend: Lana (12) malt ein Zentangle. Quelle: Dirk Wirausky
Gehrden

Das Sommerferienprogramm des Ferienpasses ist so beliebt wie nie. Die Aktionen sind nahezu komplett ausgebucht. Mehr als 300 Jungen und Mädchen haben sich für eine Veranstaltung angemeldet – mehr als im vergangenen Jahr.

Zentangle-Zeichenkurs kommt gut an

So auch Matilda. Sie hat gemeinsam mit anderen Jungen und Mädchen beim Zentangle-Zeichenkurs mitgemacht – ein Angebot des Sommerferienprogrammes. Matilda weiß schon, wem sie ihr Bild schenken wird. „Meinen Eltern“, sagt die Achtjährige. Hinter Zentangle verbirgt sich eine unkomplizierte Zeichentechnik. Jeder Mensch, der einen einfachen Strich zu Papier bringen kann, kann ein Zentangle malen, heißt es da. Das Prinzip ist schnell erklärt: Kritzelbilder aus verschiedenen Strichen, Linien und zufälligen Mustern, die sich daraus ergeben.

Und noch etwas ist bedeutend: „Es ist entspanntes Malen“, sagt Frauke Bertram. Die Sozialarbeiterin der Oberschule begleitet das Angebot im Jugendpavillon. Die Kinder können kleine Kunstwerke vollbringen und dabei auch noch Stress abbauen. „Es kann jeder und jedes Kind hat ein Erfolgserlebnis“, meint die Sozialpädagogin. Und Matilda hat es zudem noch großen Spaß gemacht. „Es war einfach und man macht nichts falsch“, sagte sie.

Einfache Anmeldung per Online

Spaß an den Angeboten des Sommerferienprogramms haben offenbar viele Gehrdener Kinder. Für Jugendpfleger Benjamin Rosenbrock hat der große Ansturm auf die Aktivitäten auch mit einer Neuheit zu tun: Erstmals konnten die Eltern ihre Kinder online anmelden. Das Verfahren hat sich bewährt. „Es vereinfacht die Arbeit der Eltern und auch für uns“, sagt Rosenbrock. Die umständliche Anmeldung über Listen fällt weg. „Die Eltern sind zufrieden“, meint er.

Einige Plätze sind allerdings noch frei, zum Beispiel für die Tagesfahrt in den Heide-Park und in den Familienpark Sottrum. Auch für Aktivitäten wie Kegeln im AWO-Garten, Kinderspiele neu entdecken, Obstcramples herstellen und Actionpainting III können sich noch Kinder anmelden. Weitere Informationen gibt es auf www.ferienpass-gehrden.de.

Von Dirk Wirausky

Kunden des Rewe-Marktes in Gehrden spenden für den guten Zweck. Naturschutzverein Ditterke erhält 916 Euro aus Pfandbonaktion.

08.07.2019

Ein unbekannter Mann hat die Esso-Tankstelle am Stadtweg in Gehrden überfallen. Dabei bedrohte er die Angestellte mit einer Schusswaffe und floh mit Bargeld. Die Polizei sucht Zeugen.

08.07.2019

Besondere Aktion in Gehrdens Innenstadt: Erst können sich die Bürger bei einem Dîner en blanc stärken, dann läuft auf einer großen Leinwand der Film „Willkommen bei den Sch’tis“.

09.07.2019