Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Stück um Männerliebe wird zum Erfolg
Umland Gehrden Nachrichten Stück um Männerliebe wird zum Erfolg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
20:18 22.07.2014
Von Dirk Wirausky
Aus Freundschaft wird Liebe: Achim (links), gespielt von Theo Giersberg, und Tobi, der von Tobias Holle dargestellt wird. Quelle: Rabenhorst
Anzeige
Gehrden

Ludger Deters ist glücklich und erleichtert. „Es war ein hartes Stück Arbeit“, sagt der MCG-Lehrer, der mit 45 Jugendlichen das Stück „Sommersturm“ einstudiert hat. Denn es hatte im Vorfeld nicht nur Fürsprecher der Inszenierung gegeben, die von der homosexuellen Liebe zweier Freunde handelt. Doch nach drei Aufführungen mit etwa 1400 Zuschauern gab es viel Lob – selbst von den Kritikern.

„Die vielen subtilen Angriffe im Vorfeld bis hin zur Aufforderung, das Stück noch zu stoppen, sind verflogen. Schüler, Eltern, Lehrer und die Schulleitung haben letztlich toll an einem Strang gezogen“, sagt Deters. Die Akteure hätten „fantastisch und hochkonzentriert gespielt“, es sei ein großartiges Erlebnis gewesen. „Es ist bombig gelaufen, und vielleicht haben wir auch etwas bewirkt“, meint Deters, der von seinen Kollegen Natalie Bergmann und Sebastian Harms unterstützt wurde. Lob gab es auch von höchster Stelle.

Anzeige

„Ihr habt uns nicht nur bewegt, sondern auch berührt und mit eurer Spiellust begeistert“, sagte Florian Fiedler, Leiter des Jungen Schauspiels, nach der Aufführung im Ballhof. „Ihr wolltet etwas erzählen, und das habt ihr auch geschafft. Vielleicht habt ihr damit ja auch die geistigen Pantoffeltierchen, die es halt immer noch gibt, erreicht.“ Das Stück „Sommersturm“ wird am Donnerstag, 2. Oktober, im Rahmen des Kulturzeltes im Ottomar-Von-Reden-Park noch einmal gezeigt.

Dirk Wirausky und Heidi Rabenhorst

Dirk Wirausky 21.07.2014
Ingo Rodriguez 21.07.2014
Ingo Rodriguez 19.07.2014
Anzeige