Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Ein Bauwagen für die Jugendlichen
Umland Gehrden Nachrichten Ein Bauwagen für die Jugendlichen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 06.09.2018
Zusammen mit Jan-Luca, Jule, Leonie, Christin und Sandy (von links) freuen sich Pastor Martin Funke und Nicole Meibert über die Einweihung des Jugend-Bauwagens in Lenthe. Quelle: Sabine Freitag
Lenthe

Im Rahmen einer Andacht mit anschließendem Grillen hat die Lenther Kirchengemeinde und haben die Jugendlichen ihren Bauwagen neben dem Gemeindehaus am Mühlenweg eingeweiht. Zusammen mit Nicole Meibert zerschnitt Pastor Martin Funke das Band, das den Zugang zum Bauwagen symbolisch absperrte. Auf ihm stand „ViP" (Very important Person). „Ihr seid auch sehr wichtige Personen, für uns und für Gott. Egal, was und wer ihr seid", betonte der Pastor. Und: „Es ist gut, dass ihr nun euer eigenes Gebäude auf Rädern habt. Es ist euer Raum. Hier habt ihr euer Zuhause in der Gemeinde", meinte Pastor Martin Funke in seiner kurzen Ansprache vor den Jugendlichen, Eltern und Kirchenvorstandsmitgliedern.

Jan-Luca (von links), Leonie, Sandy, Christin und Jule fühlen sich in ihrem Bauwagen wohl. Quelle: Sabine Freitag

Funke dankte vor allem dem Ehepaar Peter und Nicole Meibert, die zusammen mit den Jugendlichen den Bauwagen renovierten. Die Jugendlichen wünschten sich zum Beispiel Palettenmöbel - gemeinsam wurden diese gebaut. Auch den Spruch an der Wand „Das Leben ist viel zu kurz, um normal zu sein“ suchten sich die Jugendlichen im Alter von 13 bis 15 Jahren aus. Fotos an den Wänden dokumentieren den Renovierungsfortschritt der vergangenen Monate. 

Der Jugend-Bauwagen ist künftig mittwochs bis freitags von 15 bis 19 Uhr, sonnabends von 10 bis 21 Uhr und sonntags von 15 bis 19 Uhr geöffnet. Er steht direkt neben dem Gemeindehaus in Lenthe.

Von Sabine Freitag und Dirk Wirausky

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Serie Heimatliebe: Frank Viet ist seit 30 Jahren beim SV Gehrden tätig – und nahezu täglich auf der Bezirkssportanlage

03.09.2018

Das Blasorchester aus Gehrden nimmt im September am Festival der böhmischen & mährischen Blasmusik in Südtirol teil. Die Veranstaltung ist ein sportlicher Musikwettbewerb.

31.08.2018

Detlef Reimers und Christian Windhorst spielen in der Gehrdener Margarethenkirche. Auf dem Programm stehen Stücke englischer Komponisten.

30.08.2018