Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Stadtradeln: Gehrden belegt Platz 17 in der Region
Umland Gehrden Nachrichten

Stadtradeln: Gehrden belegt Platz 17 in der Region

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:28 12.07.2019
107 Gehrdener nahmen für die Stadt am Wettbewerb Stadtradeln teil. Quelle: Ulrich Pucknat info@pucknat.de
Gehrden

1093 Kommunen haben im Mai und Juni am dreiwöchigen, bundesweiten Wettbewerb Stadtradeln teilgenommen. Darunter war auch Gehrden. 107 Radfreunde folgten dem Aufruf, für die Region Hannover und ihre Kommune ordentlich in die Pedalen zu treten und Kilometer zu machen. Und sie gaben sich alle Mühe. 29.304 Kilometer legten die Frauen und Männer zurück, darunter waren auch vier Ratsmitglieder. Der Umwelt blieben dadurch 4.161,1 Kilogramm Kohlendioxid erspart.

Letztes Jahr waren nur 75 Radler dabei

Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr nahmen 75 Radler aus Gehrden an dem Wettbewerb teil. Sie kamen auf 29.085 Kilometer. Damit belegte die Stadt Gehr­den im Gesamtklassement den 18. Platz.

Den Titel der Fahrradaktivsten Kommune in der Region mit den meisten Radkilometern pro Einwohnerin und Einwohner hat nach spannendem Kopf-an-Kopf Rennen Wennigsen (5,76 Kilometer pro Einwohner) vor Hemmingen (5,59) für sich entschieden. Auf dem dritten Platz folgt Garbsen (5,09). Gehrden kommt auf den 8. Platz mit 1,83 Kilometer pro Einwohner.

Hannover überholt Garbsen

In der Kategorie Fahrradaktivste Kommune mit den meisten Radkilometern gab es Bewegung. Die kopfstarke Landeshauptstadt Hannover hat in diesem Jahr einige Kilometer draufgelegt (590.592 Kilometer) und ist nach 2018 wieder an Garbsen (320.826 Kilometer) vorbeigezogen. Bronze geht an Hemmingen mit 106.123 gefahrenen Kilometern. Für Gehrden reichte es mit seinen 29.304 Kilometern zum 17. Platz unter den 21 Kommunen der Region Hannover.

Derweil gibt es auch kritische Töne. So schrieb Eberhard Cramme vom Gehrdener Team Stramme Kette Masters: „Wir bemängeln, wie auch andere Gruppen, den schlechten Zustand vieler Radwege in der Region. Warum kommt zu diesem Thema von Rat und Verwaltung immer nur heiße Luft?“

Alle aktuellen Übersichten sind auf www.stadtradeln.de zu finden.

Von Dirk Wirausky

Die Hälfte der im Januar 2018 in die politische Arbeit gestarteten Jugendlichen in Gehrden hat inzwischen aufgehört. Die verbliebenen Nachwuchspolitiker denken aber nicht ans Aufgeben.

12.07.2019

Zehn Mitglieder der Ortswehr Redderse sind beim Steelman auf der Pferderennbahn Neue Bult in Hannover gestartet.

04.07.2019

In Gehrden wird die Vision einer vernetzten Stadt verfolgt. Sie hofft deshalb auf Aufnahme in ein Förderprogramm des Bundes.

12.07.2019