Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Gehrden Diebe stehlen in Linderte und Lemmie Pflanzenschutzmittel
Umland Gehrden

Ronnenberg: Diebe stehlen in Linderte und Lemmie Pflanzenschutzmittel

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 22.05.2019
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Linderte/Lemmie

Zwei Einbrüchen in Lagerhallen von landwirtschaftlichen Betrieben bei denen jeweils Pflanzenschutzmittel entwendet wurden, beschäftigen die Polizei in Ronnenberg. Die erste Tat ereignete sich zwischen Sonntag Mittag bis Montag Früh in einem Betrieb an der Holtenser Straße am Ortsrand von Linderte. Dort hatten die bislang unbekannten Täter ein Fenster der Halle eingeschlagen und waren in das Innere der Lagerhalle geklettert. Die Zugangstür wurde zum Abtransport des Diebesguts von Innen gewaltsam geöffnet. Wie viele Kanister Pflanzenschutzmittel entwendet wurden, konnte die Polizei noch nicht angeben.

Weiterer Einbruch in Lemmie

Am Mittwoch wurde dann ein weiterer Einbruch in einer Scheune an der Deisterstraße in Lemmie festgestellt. Die Tatzeit liegt bei diesem Fall zwischen Dienstag, 22 Uhr, und Mittwoch, 7 Uhr. Die Täter haben dieses Mal die rückwärtige Tür aufgebrochen. Aus dieser Halle wurden fünf Kanister mit insgesamt über 1200 Litern Pflanzenschutzmittel entwendet. Aufgrund des Gesamtgewichts wurde mindestens ein Fahrzeug zum Abtransport eingesetzt, vermutet die Polizei. Es entstand ein Schaden von mindestens 20.000 Euro.

Anzeige

Zeugen werden gebeten, sich bitte bei dem Polizeikommissariat Ronnenberg unter Telefon (0 51 09) 51 70 zu melden.

Alle aktuellen Themen aus Ronnenberg finden Sie unter haz.de/ronnenberg.

Von Uwe Kranz