Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Gehrden Blumen- und Kurzwarenhändler müssen pausieren
Umland Gehrden

Wochenmarkt in Gehrden: Blumen- und Kurzwarenhändler müssen pausieren

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:55 25.03.2020
Noch vor einer Woche konnten Kundinnen wie Irmgard Nasemann (links) ihre Blumen auf dem Wochenmarkt kaufen, wie hier bei Andreas Hezek von der Gärtnerei Vollmer aus Coppenbrügge. Quelle: Hartung (Archiv)
Gehrden

Noch vor einer Wochen konnte der Wochenmarkt in Gehrden normal öffnen, wenn auch mit besonderen Hygienevorschriften und Abstandsregelungen zum Sch...

In Hohenbostel hat die Feuerwehr einen Menschen aus einem verqualmten Haus gerettet. Das Feuer war in der Garage ausgebrochen und der Rauch durch den Keller in das Treppenhaus gezogen.

24.03.2020

Mehr Vandalismus, mehr Körperverletzungen, mehr Drogendelikte: Die Polizei in Barsinghausen hat ihre Kriminalstatistik für 2019 vorgelegt.

24.03.2020

So schön und stattlich sie aussehen, so krank und morsch sind auch viele Buchen entlang der öffentlichen Wanderwege am Burgberg in Gehrden. Rund 60 Bäume hat die Bezirksförsterei dort markiert und damit zum Abholzen freigegeben.

25.03.2020