Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen Florence Hervé liest aus „Wasserfrauen“
Umland Hemmingen Florence Hervé liest aus „Wasserfrauen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:03 15.10.2018
In "Wasserfrauen" porträtiert die Autorin auch eine Gondoliere. Quelle: Thomas A. Schmidt, Aviva Verlag
Arnum

23 faszinierende Frauen aus einem Dutzend europäischer Länder: Sie stehen in dem Text- und Bildband „Wasserfrauen“ der Autorin Florence Hervé und des Fotografen Thomas A. Schmidt im Mittelpunkt. Hervé liest daraus am Donnerstag, 25. Oktober, von 18 bis 19.30 Uhr in den Räumen der Leine-Volkshochschule (VHS) an der Göttinger Straße 65a in Arnum.

Eine venezianische Gondoliera, eine Unterwasserarchäologin in Schottland, eine Iglu-Architektin, eine Stadtplanerin, eine Wasserrechtlerin, eine Schwimmerin, eine Musikerin, eine Eisbildhauerin. Hervé porträtiert Frauen, deren Arbeit mit Wasser verbunden ist, die sich vom Wasser inspirieren lassen und die Wasser als Abenteuer oder Herausforderung erleben. Sie leben an den verschiedensten Wasserlandschaften, von der Elbe bis zum Tigris, vom Bodensee bis zum Bosporus, vom Torneälven-Fluss in Lappland bis zur südfranzösischen Ardèche.

Die Autorin erzählt die Geschichten der Frauen auch vor dem Hintergrund von Klimawandel, Wasserknappheit und Privatisierung. Daher fällt der Blick immer wieder auf aktuelle ökologische und politische Fragen. Das Buch zeigt Wasser in den unterschiedlichsten Erscheinungsformen und führt die vielfältigen Beziehungen zwischen Mensch und Wasser vor Augen.

Florence Hervé ist promovierte Germanistin, Autorin und Herausgeberin zahlreicher Bücher, darunter des Kalenders "Wir Frauen". Sie lebt im Rheinland und im Finistère. Der Fotograf Thomas A. Schmidt komplettiert das Buch mit Fotografien der „Wasserfrauen“.

Anmeldungen nimmt die VHS in den Geschäftsstellen Hemmingen, Laatzen und Pattensen, per Telefon unter (0511) 231130, per E-Mail unter info@leine-vhs.de und im Internet auf leine-vhs.de entgegen. Der Eintritt kostet zehn Euro.

Von Elena Everding

Auf dem Parkplatz am Büntebad und der KGS in Hemmingen-Westerfeld wird keine Parkscheiben-Regelung eingeführt. Der vorübergehende Engpass an Stellplätzen ist beseitigt.

14.10.2018

Kabarettist Dirk Bielefeldt gastierte wieder im ausverkauften Kulturzentrum bauhof. Allerdings nicht als seine bekannte Figur „Herr Holm“, sondern quasi als Privatmann. Gelacht wurde trotzdem.

14.10.2018

Der SPD-Europaabgeordnete Bernd Lange hat vor rund 30 Gästen Stellung zu zahlreichen Themen genommen. Gefragt wurde unter anderem nach Migration, Brexit oder auch der künftigen Zeitzone.

14.10.2018