Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen 51-Jähriger mit 3,2 Promille unterwegs: Polizei kassiert Führerschein
Umland Hemmingen

Hemmingen: 51-Jähriger mit 3,2 Promille unterwegs - Polizei kassiert Führerschein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 08.12.2019
  Quelle: imago/Action Pictures
Hemmingen-Westerfeld

Zu viel getankt: Ein 51-jähriger Hemminger ist nun seinen Führerschein los, nachdem in der Nacht zu Sonnabend offensichtlich betrunken Auto gefahren war. Die Polizei stoppte den Mann gegen 2 Uhr im Bereich Saarstraße. Zuvor war er den Beamten nach deren Bekunden durch unsichere Fahrweise aufgefallen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,22 Promille. Dem Hemminger droht nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr. Der Führerschein wurde beschlagnahmt.

 

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Hemmingen lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Johannes Dorndorf

Wer hat etwas gesehen? Die Polizei hofft nach einem Einbruch am Birkenweg im Hemminger Ortsteil Hiddestorf auf Zeugenhinweise. Die Täter waren am Freitag durch eine aufgebrochene Terrassentür in das Haus gelangt.

08.12.2019

Feinsinniger Humor im Kulturzentrum bauhof in Hemmingen: In seinem dritten Soloprogramm „Jetzt hätten die guten Tage kommen können“ sinnierte Stefan Waghubinger über sein bisheriges Leben. Und mit ihm wartete das Publikum auf Wolfgang.

08.12.2019

Für die nächste Woche hat die Stadt vier Schwerpunkte zur Überwachung des fließenden Verkehrs im Stadtgebiet Hemmingen ausgewählt. Das mobile Tempomessgerät wird in vier Stadtteilen aufgestellt.

07.12.2019