Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen Unfall auf B3 gibt Rätsel auf
Umland Hemmingen Unfall auf B3 gibt Rätsel auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:57 10.03.2019
Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild) Quelle: OZ
Hemmingen-Westerfeld

Unfall auf der B3 in Hemmingen-Westerfeld: Eine 18-Jährige ist offenbar mit ihrem Renault Kangoo auf einen Lastwagen gefahren. „An den eigentlichen Unfallhergang will sie keine Erinnerung mehr haben“, teilte ein Polizeisprecher mit.

Hinzu komme, dass bisher kein Lastwagenfahrer einen Schaden gemeldet hat. Deshalb werden nun Zeugen gesucht. Der Unfall ereignete sich am Freitag, 8. März, gegen 17 Uhr in Höhe der Aral-Tankstelle.

Lastwagen müsste am Heck beschädigt sein

Bei dem Lastwagen könnte es sich um ein Baufahrzeug gehandelt haben. „Es muss im Heckbereich Beschädigungen aufweisen, zumal der Renault Kangoo im Frontbreich erheblich beschädigt ist“, erläuterte der Sprecher. Zeugen melden sich im Kommissariat in Ronnenberg, Telefon (05109) 5170, oder in der Hemminger Polizeistation unter der Rufnummer (05101) 852707.

Mehr Meldungen von Polizei und Feuerwehr aus Hemmingen finden Sie hier in unserem Polizeiticker.

Von Andreas Zimmer

Joachim Steinmetz ist der neue Fraktionsvorsitzende der Bündnisgrünen im Rat der Stadt Hemmingen. Er löst Ulrike Roth ab. Steinmetz hat deshalb den Vorsitz des Ortsvereins abgegeben.

10.03.2019

Der genaue Termin, wann die Stadt Hemmingen die Pläne für den Hochwasserschutz vorstellt, steht jetzt fest. Für Montag, 13. Mai, ist die Sondersitzung eines Fachausschusses geplant.

08.03.2019

Europa, Bund, Region, Kommune: Vier Vertreter unterschiedlicher politischer Ebenen haben in der KGS über Klimaschutz diskutiert. Das Problem: Die Zeit drängt. Ist die Demokratie zu langsam?

11.03.2019